Sport1 überträgt live

Löwen wollen Heimsieg gegen Bergischen HC

+
Alexander Petersson und die Löwen wollen gegen Außenseiter Bergischer HC die nächsten zwei Punkte einfahren.

Mannheim - Der Spitzenreiter der DKB Handball Bundesliga muss am Mittwochabend vor heimischem Publikum gegen den abstiegsgefährdeten Bergischen HC ran. Vermeintlich sichere zwei Punkte? Von wegen!

Diese Mannschaft liegt uns einfach nicht“, bringt es Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen vor dem Spiel gegen den Bergischen HC auf den Punkt.

Im Kampf um die Deutsche Meisterschaft verloren die Gelbhemden in der Saison 2014/2015 mit 23:24 beim Abstiegskandidaten und ließen ganz wichtige Punkte bei den Wuppertalern liegen – der Ausgang der Spielzeit ist bekannt und eines der bittersten Kapitel der Löwen-Geschichte.

Vom BHC als Angstgegner der Löwen zu sprechen, wäre wohl ein wenig zu viel, doch auch im Hinspiel in dieser Saison taten sich Gensheimer und Co. beim 24:21-Auswärtssieg bis zur letzten Minute schwer, bei dem Andy Schmid (acht Tore) zum Siegesgarant avancierte. Außerdem nimmt das Team aus Nordrhein-Westfalen nach dem überraschenden Auswärtserfolg (28:26) beim TBV Lemgo eine gehörige Portion Selbstbewusstsein mit in die Kurpfalz.

Davon wollen sich die Badener aber nicht beeindrucken lassen, haben sie doch nach dem hart umkämpften Arbeitssieg in der Champions League in der ‚Hölle von Kroatien‘ gegen den HC Zagreb (24:23) jede Menge Rückenwind für die Bundesliga aufgenommen, um die Position an der Tabellenspitze mit einem Sieg gegen den Bergischen HC zu festigen.

Aktuell haben sie einen Sieg Vorsprung auf Verfolger THW Kiel, der am Sonntag, 27. März, auswärts gegen den Tabellenneunten TSV Hannover-Burgdorf ran muss.

Die Partie der Rhein-Neckar Löwen gegen den Bergischen HC wird um 20:30 Uhr live auf Sport1 übertragen.

rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare