Viertelfinale

DHB-Pokal-Auslosung: Löwen treffen auf Melsungen

+
Die Löwen-Fans wollen am 16. Dezember den Einzug ins Final Four bejubeln.

Mannheim – Die Rhein-Neckar Löwen sind nur noch einen Sieg vom Final Four im DHB-Pokal entfernt. Wo die Badener ihr Heimspiel im Viertelfinale gegen austragen, ist noch offen.

Die Lose sind gezogen!

Nachdem die Rhein-Neckar Löwen gegen die Füchse Berlin gewonnen haben, wissen die Badener jetzt auch gegen wen es im Viertelfinale geht, nämlich die MT Melsungen. Da am Spieltag (16. Dezember) die SAP Arena belegt ist, müssen die Löwen wie schon eine Runde zuvor ausweichen. Gut möglich, dass die Ludwigshafener Eberthalle erneut der Austragungsort sein wird.

„Wir werden uns nun intern beraten und dann die beste Lösung für die Rhein-Neckar Löwen finden, was unseren Spielort angeht“, so das Statement von Löwen Manager Lars Lamadé.

„Melsungen spielt eine richtige starke Saison und gehört aktuell zu den besten Mannschaften der Liga. Da hätte ich mir schon ein leichteres Los gewünscht. Wir wollen aber gemeinsam mit unseren Fans wieder zum Final4 nach Hamburg und werden alles geben um dieses Spiel zu gewinnen“, erwartet Trainer Nikolaj Jacobsen keine einfache Partie.

Melsungen ist eine der großen Überraschungen in dieser Saison. In der DKB Handball-Bundesliga rangieren die Hessen zurzeit auf dem dritten Platz. Die Löwen erwartet am 16. Dezember also ein heißer Tanz.

Alle Viertelfinal-Paarungen im Überblick:

Rhein-Neckar Löwen – MT Melsungen 

Bergischer HC – GWD Minden 

SC Magdeburg – Frisch Auf Göppingen

 THW Kiel – SG Flensburg-Handewitt

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare