Gegen MOL-Pick Szeged

Stefan Kneer in der Königsklasse gesperrt

+
Löwen-Verteidiger Stefan Kneer muss gegen MOL-Pick Szeged zuschauen.

Mannheim – Die Rhein-Neckar Löwen müssen in der VELUX EHF Champions League gegen den ungarischen Vertreter MOL-Pick Szeged auf ihren Abwehrrecken Stefan Kneer verzichten. 

Am fünften Spieltag in der VELUX EHF Champions League müssen die Rhein-Neckar Löwen Leistungsträger Stefan Kneer ersetzen.

Der Nationalspieler hat im Spiel bei Vardar Skopje nach einem Foul im zweiten Durchgang die rote Karte gesehen und ist von der Europäischen Handball Föderation (EHF) nun für die Begegnung gegen MOL-Pick Szeged gesperrt worden. Die Löwen empfangen den ungarischen Spitzenverein am Samstag, 17. Oktober, in der SAP Arena.

Indes gibt es für das Rückspiel in Ungarn eine neue Anwurzelt. Beginnen wird die Partie am 5. Dezember um 20:45 Uhr.

>>> Löwen ohne Probleme: 31:21-Sieg in Balingen

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare