Löwen-Heimspiel gegen Melsungen

Termin für Pokal-Neuauflage steht fest

+
Felix Danner (l.) und Alexander Petersson (r.) treffen im Februar wieder aufeinander.

Mannheim – Das Pokal-Viertelfinale zwischen den Rhein-Neckar Löwen und der MT Melsungen hat für viel Diskussionsstoff gesorgt. Nun wird die Partie im Februar wiederholt.

Der ohnehin gut gefüllte Terminkalender der Rhein-Neckar Löwen erhält eine weitere Partie.

Am 24. Februar steigt in der Mannheimer SAP Arena das Wiederholungsspiel im DHB-Pokalviertelfinale zwischen den Rhein-Neckar Löwen und der MT Melsungen. Als Anwurfzeit ist derzeit 19 Uhr vorgesehen. 

Hintergrund: Eigentlich haben sich die Badener schon beim ersten Aufeinandertreffen im Dezember knapp mit 22:21 durchgesetzt. Doch da dem letzten Löwen-Treffer eine Fehlentscheidung der Schiedsrichter vorangegangen ist, hat das Sportgericht des DHB entschieden, dass die Partie wiederholt werden muss

„Es war nicht einfach, diese zusätzliche Partie noch in unserem übervollen Spielplan unterzubringen. Im Gegensatz zur MT Melsungen haben wir neben der Bundesliga auch noch die Belastung der Champions League Spiele“, sagt Löwen-Manager Lars Lamadé, der im Rückspiel auf die Unterstützung der Löwen-Fans setzt. „Wir wollen unbedingt wieder nach Hamburg und brauchen dafür die Unterstützung unserer Fans.“

 nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare