1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Rhein-Neckar Löwen verlieren 1. Testspiel, aber Ahouansou überzeugt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Handball - Niederlage zum Auftakt der Vorbereitung! Die Rhein-Neckar Löwen verlieren am Freitagabend das Benefizspiel bei der SG BBM Bietigheim. Ein Löwe überzeugt dennoch:

Die Rhein-Neckar Löwen sind mit einer Niederlage in die Saisonvorbereitung gestartet. Am Freitagabend verliert der zweifache Meister das Benefizspiel bei der SG BBM Bietigheim mit 29:33 (17:16). Dabei muss der neue Löwen-Chefcoach Klaus Gärtner unter anderem auf die deutschen Olympia-Teilnehmer Uwe Gensheimer, Jannik Kohlbacher und Juri Knorr verzichten. Insgesamt stehen im Löwen-Kader zwölf Feldspieler. Benjamin Helander ist der einzige Neuzugang in der Startformation.

Rhein-Neckar Löwen: Niederlage zum Auftakt der Vorbereitung

Bester Löwen-Werfer ist Top-Talent Philipp Ahouansou mit acht Toren. „Er ist auf seiner Position einer der größten Talente in Deutschland. Wir müssen testen, ob er der Mann der Zukunft ist“, hat Gärtner den Youngster bei einer Presserunde anlässlich des Trainingsauftakts gelobt.

Zwei Löwen-Talente: Philipp Ahouansou (re.) und David Späth.
Zwei Löwen-Talente: Philipp Ahouansou (re.) und David Späth. © Uwe Anspach/dpa

Tolle Sache: Alle Einnahmen aus der Partie gehen an die Opfer der Flutkatastrophe. Zudem haben beide Mannschaften unterschriebene Trikots zur Verfügung gestellt, die unter den 400 Zuschauern verlost worden sind. (nwo)

Auch interessant

Kommentare