Bitter

Saisonaus für Löwen-Star Alexander Petersson

+
Die Rhein-Neckar Löwen müssen bis zum Saisonende auf Alexander Petersson verzichten.

Mannheim – Keine guten Nachrichten für die Rhein-Neckar Löwen: Der zweifache Meister muss bis zum Saisonende auf Alexander Petersson verzichten Der Grund:

Die laufenden Bundesligasaison ist für Alexander Petersson vorzeitig beendet. Der Linkshänder der Rhein-Neckar Löwen hat sich ohne Fremdeinwirkung beim Aufwärmen vor der Partie gegen die SG Flensburg-Handewitt eine Faserläsion der Achillessehne sowie einen Muskelfaserriss im Wadenbeinmuskel zugezogen. 

Rhein-Neckar Löwen: Alexander Petersson fällt bis zum Saisonende aus

Dies ergibt eine eingehende Untersuchung bei Löwen-Mannschaftsarzt Dr. Stephan Maibaum in der Heidelberger Sportorthopaedie. Die Rhein-Neckar Löwen rechnen mit einer Ausfallzeit von rund vier Wochen.

Die Löwen haben ihr Heimspiel gegen Flensburg mit 23:26 verloren. Am Sonntag (28. April/16 Uhr) sind die Rhein-Neckar Löwen zu Gast beim SC Magdeburg.

nwo/PM

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare