Vorzeitig

Vertrag verlängert! Palicka bleibt ein Löwe

+
Andreas Palicka verlängert seinen Vertrag bis 2022.

Mannheim – Diese Nachricht wird die Löwen-Fans freuen! Die Rhein-Neckar Löwen haben Torhüter Andreas Palicka langfristig gebunden. Die Details:

‚Palle‘ bleibt!

Am Donnerstag gibt der Meister bekannt, dass Andreas Palicka seinen ohnehin bis 2019 laufenden Vertrag vorzeitig um drei Jahre bis 2022 verlängert hat. Der Schwede hütet seit 2016 das Löwen-Tor und hat mit den Badenern 2017 die Meisterschaft geholt.

„Wir können stolz sein, dass es uns gelungen ist, einen Spieler seiner Klasse mindestens bis zum Sommer 2022 an die Rhein-Neckar Löwen zu binden“, kommentiert Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann die Vertragsverlängerung des 31-jährigen.

Palicka bildet seit 2016 neben den Löwen auch in der schwedischen Nationalmannschaft das Torwartduo mit Mikael Appelgren. „Andreas und Mikael zählen für mich zu den besten Torhütergespannen in Europa, deshalb ist es toll, dass wir dieses Duo auch in den nächsten Jahren bei den Rhein-Neckar Löwen sehen werden“, freut sich Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Rhein-Neckar Löwen“ und verpasse keine Nachricht über die Löwen +++

„Ich fühle mich mit meiner Familie in der Rhein-Neckar Region sehr wohl, zudem stimmt auch die sportliche Perspektive für die Zukunft. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass die Rhein-Neckar Löwen auch in den nächsten Jahren um alle Titel mitspielen“, so Andreas Palicka, der im Jahr 2016 vom dänischen Spitzenclub Aalborg Handbold zu den Löwen kam. Von 2008 bis 2015 spielte der Familienvater in der Bundesliga für den THW Kiel.

nwo/PM

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare