Vor Melsungen-Spiel

Löwen bangen um Einsatz von Abwehrchef Guardiola

+
Löwen-Abwehrspieler Gedeon Guardiola (r.) ist für das Spiel bei der MT Melsungen fraglich.

Mannheim – Müssen die Rhein-Neckar Löwen auf ihren Abwehrboss Gedeon Guardiola verzichten? Der Spanier hat sich in der Champions League verletzt. Die Details:

Kurz vor dem Ende des Champions-League-Auswärtsspiels gegen den FC Barcelona ist Löwen-Abwehrchef Gedeon Guardiola (33) umgeknickt und musste vom Parkett.

Erste Untersuchungen haben nun ergeben, dass sich der Spanier eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen hat. 

Ob der Routinier im Liga-Spiel bei der MT Melsungen (Donnerstag, 16. November/19 Uhr) zum Einsatz kommt, ist aktuell noch unklar. Eine weitere ärztliche Untersuchung wird kurzfristig darüber entscheiden, ob der 33-Jährige spielen kann.

+++ Alle News zu den Rhein-Neckar Löwen gibt es auf unserer Facebook-Seite „Meine Rhein-Neckar Löwen“

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare