Gehalt wird gespendet 

„Ich freue mich riesig!“ - Kim Ekdahl du Rietz wieder ein Löwe

+
(v.l.n.r.) Sportdirektor Oliver Roggisch, Kim Ekdahl du Rietz und Geschäftsführerin Jennifer Kettenmann.

Mannheim – DAS Handball-Comeback des Jahres ist perfekt! Kim Ekdahl du Rietz wird bis zum Saisonende wieder für die Rhein-Neckar Löwen auflaufen.

Es ist bereits seit einigen Tagen spekuliert worden, jetzt ist es offiziell: Kim Ekdahl du Rietz kehrt mit sofortiger Wirkung zu den Rhein-Neckar Löwen zurück!

Das hat der Deutsche Meister auf einer Pressekonferenz bestätigt. Der Schwede hat seine Karriere eigentlich im Sommer 2017 beendet, der bis 2018 laufende Vertrag bei den Löwen ist allerdings nicht aufgelöst worden, sondern hat nur geruht. In den vergangenen Monaten ist der 28-Jährige auf Weltreise gewesen, hat aber immer mal wieder bei den Löwen vorbeigeschaut.

Eine Besonderheit der Rückholaktion: du Rietz wird sein Gehalt spenden! An welche Organisation das Geld gehen soll, wird gemeinsam mit den Fans entschieden.

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Rhein-Neckar Löwen“ und verpasse keine Nachricht über die Löwen

Nachdem sich Abwehrboss Gedeon Guardiola schwer verletzt hat und bis zum Saisonende ausfällt, sind die Badener auf du Rietz zugekommen und haben mit ihm über eine Rückkehr gesprochen. 

„Der Kontakt ist nie abgebrochen“, betont Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann. „Ich freue mich riesig, sonst hätte ich es auch nicht gemacht. Ich liebe diese Mannschaft und will den Jungs helfen. Das ist wie ein Traum“, sagt du Rietz, der am Dienstag im Pokal-Viertelfinale gegen Leipzig (6. März, 19 Uhr/SAP Arena) sein Comeback feiern wird.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare