Gegen TTH Holstebro

European League: Löwen verlieren Rückspiel - und sind trotzdem weiter

Martin Schwalb zieht mit den Rhein-Neckar Löwen in die Gruppenphase ein. (Archivfoto)
+
Martin Schwalb zieht mit den Rhein-Neckar Löwen in die Gruppenphase ein. (Archivfoto)

Mannheim – Ohne Uwe Gensheimer ziehen die Rhein-Neckar Löwen am Dienstag in die Gruppenphase der European League ein. Das Rückspiel gegen Holstebro verläuft nicht nach Plan:

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der European League die Gruppenphase erreicht. Am Dienstagabend verliert der zweifache Meister zwar das Rückspiel gegen TTH Holstebro mit 26:27 (9:13), aufgrund des 28:22-Erfolgs im Hinspiel sind die Löwen aber weiter.

WettbewerbEuropean League - Qualifikation, Rückspiel
PartieRhein-Neckar Löwen – TTH Holstebro 26:27 (9:13)
Datum und UhrzeitDienstag, 29. September um 18:45 Uhr
AustragungsortSAP Arena (Mannheim)

In der leeren SAP Arena müssen die Mannheimer auf Kapitän Uwe Gensheimer verzichten, der wegen einer Erkältung nicht zur Verfügung steht. Am Sonntag (4. Oktober) starten die Rhein-Neckar Löwen in die Bundesliga. Gegner am ersten Spieltag ist der TVB Stuttgart.

European League: Rhein-Neckar Löwen gegen Holstebro

Erstmals seit dem 3. März wird in der SAP Arena wieder Handball gespielt! Heute Abend um 18:45 Uhr bestreiten die Rhein-Neckar Löwen ihr European-League-Rückspiel gegen den dänischen Vertreter TTH Holstebro. Verglichen mit dem letzten Heimspiel in Mannheim erwartet die Löwen allerdings eine komplett andere Atmosphäre. Schließlich werden am Dienstagabend keine Zuschauer in der SAP Arena sein.

Rhein-Neckar Löwen zurück in der SAP Arena: European-League-Rückspiel gegen Holstebro

Wir bedauern dies, müssen die Situation aber akzeptieren. Eine Adaption des Hygienekonzepts auf die vor kurzem beschlossene 20-Prozent-Regelung ist bei einer Halle wie der SAP Arena mit allen vorgeschriebenen Punkten kurzfristig nicht möglich“, sagt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann. Erst beim Bundesliga-Heimspiel gegen TUSEM Essen (11. Oktober) werden die Löwen-Fans in die SAP Arena zurückkehren dürfen.

Zurück zum Sportlichen: Das Hinspiel gegen Holstebro hat der zweifache Meister souverän mit 28:22 gewonnen. Der Einzug in die Gruppenphase ist also zum Greifen nahe. Coach Martin Schwalb muss am Dienstag auf die Langzeitverletzten Jannik Kohlbacher (Ellenbogen), Jesper Nielsen (Schulter) und Mait Patrail (Muskelfaserriss) sowie auf die angeschlagenen Mikael Appelgren und Alexander Petersson verzichten. Die Partie gegen Holstebro wird live und kostenlos auf dem YouTube-Channel der Löwen übertragen. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare