Souveräner Sieg

Löwen bezwingen Magdeburg und erreichen Finale im DHB-Pokal!

SC Magdeburg - Rhein-Neckar Löwen
+
SC Magdeburg - Rhein-Neckar Löwen

Hamburg - Die Rhein-Neckar Löwen bestätigen ihre gute Form und gewinnen souverän gegen den SC Magdeburg. So lief die Partie in der Hamburger Barclaycard Arena: 

Die Rhein-Neckar Löwen können weiter vom ersten Gewinn des DHB-Pokals im elften Anlauf träumen. Gegen den SC Magdeburg gewinnen die Mannheimer mit 31:24!

Die Löwen starten perfekt in die Partie und können bereits nach fünf Minuten mit 5:1 davonziehen, sodass Magdeburg-Coach Wiegert zur ersten Auszeit gezwungen ist. Danach kommen die Magdeburger etwas ran, Mikael Appelgren zeigt sich jedoch in Topform und kann einige Bälle parieren. Zur Halbzeit führen die Löwen mit 16:10

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Meine Rhein-Neckar Löwen“ und verpasse keine Nachricht über die Löwen

Nach der Pause lässt der deutsche Meister nichts anbrennen. Magdeburg kann den Sechs-Tore-Rückstand nicht mehr verkleinern, eher im Gegenteil. Die Gelbhemden gewinnen die Partie mit 31:24 und ziehen somit ins Finale des Final Four ein. Beste Werfer bei den Löwen sind Alexander Petersson und Mads Mensah Larsen mit jeweils sechs Treffern.

Im Finale (6.Mai/15:15 Uhr) treffen die Rhein-Neckar Löwen auf den TSV Hannover-Burgdorf, der sich gegen die HSG Wetzlar durchgesetzt hat. Das Finale am Sonntag (6. Mai) wird live von der ARD und von Sky übertragen. Anwurf ist um 15:15 Uhr. 

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare