1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann in HBL-Präsidium gewählt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Jennifer Kettemann ist ins HBL-Präsidium gewählt worden.
Jennifer Kettemann ist ins HBL-Präsidium gewählt worden. © Uwe Anspach/dpa

Handball-Bundesliga - Große Ehre für Jennifer Kettemann! Die Geschäftsführerin der Rhein-Neckar Löwen ist in das Präsidium der HBL gewählt worden. Alle Infos:

Nachdem Uwe Schwenker bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des HBL e. V. einstimmig zum Präsidenten gewählt worden war, wurden auch die übrigen Präsidiumsmitglieder, die sich bereiterklärt hatten, eine weitere Amtszeit zur Verfügung zu stehen, durch die Mitglieder der HBL wiedergewählt. Zudem wurde Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann ins HBL-Präsidium gewählt.

Rhein-Neckar Löwen: Jennifer Kettemann im HBL-Präsidium

Zwei Plätze des insgesamt achtköpfigen Präsidiums des Handball-Bundesliga e. V. waren neu zu besetzen, nachdem bereits im Vorfeld feststand, dass sowohl Klaus Elwardt, als auch Benjamin Chatton nicht erneut für das Ehrenamt zur Verfügung stehen würden. Als Beisitzer*in 1. Liga neu ins Präsidium gewählt wurden Jennifer Kettemann, Geschäftsführerin der Rhein-Neckar Löwen, und Karsten Günther, Geschäftsführer des SC DHfK Leipzig.
 
Jennifer Kettemann ist seit 2016 Geschäftsführerin des zweifachen Deutschen Handball-Meisters Rhein-Neckar Löwen. Unter ihrer Führung haben die Nordbadener beide Meistertitel, einen DHB-Pokal-Sieg und drei Supercup-Titel gewonnen. Als studierte Betriebswirtin war sie vor ihrem Einstieg in das Sportbusiness zehn Jahre für das Software-Unternehmen SAP tätig.

Rhein-Neckar Löwen: Jennifer Kettemann freut sich über neue Aufgabe im HBL-Präsidium

Es ist eine große Ehre und freut mich sehr, das Vertrauen geschenkt zu bekommen, künftig Teil eines solch wegweisenden Gremiums zu sein. Mich für den Spitzen-Handball in Deutschland einzusetzen, mit all meiner Energie und meinem Fokus auf Gemeinschaftlichkeit, Innovation und Solidarität – das ist eine genauso schöne wie verantwortungsvolle Aufgabe“, sagte Jennifer Kettemann nach der Wahl.
 
Karsten Günther ist seit 2007 Geschäftsführer des SC DHfK Leipzig. Unter seiner Führung stieg der SC DHfK aus der vierten Liga kontinuierlich auf und spielt seit der Saison 2015/16 erstklassig. Bei Amtsantritt war Karsten Günther jüngster hauptamtlicher Manager im Handballsport. (PM/nwo)

Auch interessant