Mads Mensah Larsen fordert haarigen Einsatz 

Löwen-Kapitän verliert Wette – jetzt zeigt er seinen neuen Look auf Instagram!

+
Rhein-Neckar Löwen: Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Andy Schmid verliert Wette gegen Mads Mensah Larsen. 

Mannheim – Ein Tennisspiel mit weitreichenden Folgen bestreiten Rhein-Neckar Löwen Kapitän Andy Schmid und sein dänischer Mannschaftskollege Mads Mensah Larsen. Danach sorgt der Verlierer für Lacher:  

Vize-Europameister, Weltmeister und Olympia-Goldmedaillen-Gewinner Mads Mensah Larsen hat mit der dänischen Nationalmannschaft nahezu alles gewonnen, was es im Handball zu holen gibt. Der Rückraumspieler ist ein Siegertyp und ehrgeizige Menschen suchen sich immer wieder neue Herausforderungen. Diesmal muss ein Teamkollege von den Rhein-Neckar Löwen daran glauben. Andy Schmid hat den folgenschweren Fehler begannen einem Kräftemessen mit seinem Freund und Mitspieler zuzustimmen. Schauplatz des Kampfes der Handball-Titanen ist ein Tennis-Sandplatz - nein es sind nicht die French Open, auch wenn man dem Multitalent Larsen eine Teilnahme beim Grand-Slam-Turnier zutrauen würde. 

Schmid gegen Larsen: „Kampf der Handball-Titanen“ auf dem Tennis Court 

Im heiß umkämpften Match entscheidet der 28-jährige Däne den ersten Satz mit 6:1 deutlich für sich. Alles sieht nach einer klaren Niederlage für Schmid aus, doch der Schweizer kämpft sich in die Partie zurück und kann mit 4:6 ausgleichen. 

Doch davon lässt sich ein Mads Mensah Larsen nicht beeindrucken und schlägt im dritten und entscheidenden Satz erbarmungslos zurück. Am Ende lässt er mit einem klaren 6:0 seinem Mannschaftskollegen keine Chance und fordert den Wetteinsatz ein! Sieh selbst, welchen neuen Look sich Andy Schmid verpassen muss: 

Rhein-Neckar-Löwen-Kapitän Andy Schmid: Neuer Look dank verlorener Wette

Bereits im vergangenen Jahr sorgt der Däne nach dem 28:21-Sieg gegen den TBV Lemgo zum Saisonauftakt für Furore. Damals macht er seiner Freundin Line in der Mannheimer SAP Arena einen Heiratsantrag auf dem Parkett. „Das war eine starke Aktion von ihm“, schwärmt Kapitän Andy Schmid nach dem Spiel und fügt hinzu: „Die Skandinavier haben es einfach drauf.“ Das hätte der erfahrene Rückraumspieler, der seit Kurzem auch ein Kinderbuch auf dem Markt hat, berücksichtigen sollen, bevor er einer riskanten Wette zustimmt – jetzt muss er sich erstmal mit dem Blondschopf arrangieren.  

Am Sonntag (22. September/13:30 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) sind dann Schmid und die Löwen zu Gast beim SC Magdeburg.

esk 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare