Neuzugang

Kristian Bliznac wechselt zu den Rhein-Neckar Löwen! 

+
Kristian Bliznac (Mitte) wechselt zu den Rhein-Neckar-Löwen (Archivbild)

Mannheim - Die Rhein-Neckar Löwen haben am Montag ihren vierten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Was sich der Meister vom neuen Rückraumspieler verspricht:

Einen Tag vor dem Trainingsauftakt haben die Rhein-Neckar Löwen einen weiteren Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Der Schwede Kristian Bliznac hat beim Meister einen Einjahresvertrag bis 2018 unterschrieben und kehrt somit in die Bundesliga zurück.

Der 34-jährige Rückraumspieler trug ab der Saison 2013/2014 das Trikot der HSG Wetzlar, wechselte dann im Sommer 2016 von den Mittelhessen zum Schweizer NLA-Verein Kadetten Schaffhausen und von dort nach Norwegen zu Elverum Handball, mit denen er in der abgelaufenen Saison die Meisterschaft feiern konnte. 

Die Freude über den Wechsel zu den Löwen ist auf beiden Seiten groß. „Mit Kristian bekommen wir eine weitere Alternative im Rückraum, zudem wird er uns mit seiner Erfahrung besonders im Abwehrzentrum helfen“, freut sich Trainer Nikolaj Jacobsen. 

Ich musste nicht lange überlegen, als die Anfrage der Rhein-Neckar Löwen kam. Es ist eine große Ehre für mich, das Trikot der Löwen zu tragen. Ich möchte mithelfen, dass die Erfolgsgeschichte der Löwen weitergeht und freue mich sehr auf die kommende Saison“, so Bliznac, der das Trikot mit der Nummer 8 tragen wird.

Bliznac ist nach Jerry Tollbring, Bogdan Radivojevic und Momir Rnic der vierte Neuzugang beim Deutschen Meister.

pm/lp

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare