1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. Rhein-Neckar Löwen

Verpflichtung für die Zukunft: Löwen holen slowenischen Nationalspieler

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kristjan Horzen wechselt im Sommer 2022 zu den Rhein-Neckar Löwen.
Kristjan Horzen wechselt im Sommer 2022 zu den Rhein-Neckar Löwen. © Rhein-Neckar Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen haben Kristjan Horzen von RK Celje verpflichtet. Der slowenische Nationalspieler trägt ab Sommer 2022 das Trikot der Gelbhemden:

Die Rhein-Neckar Löwen haben den slowenischen Handball-Nationalspieler Kristjan Horzen verpflichtet. Der 21 Jahre alte Kreisläufer soll spätestens im Sommer 2022 von Sloweniens Rekordmeister RK Celje zu den Mannheimern wechseln, wie der Klub am Dienstag mitteilt. Horzen hat bereits einen Zweijahresvertrag bei den Löwen ab 2022 unterschrieben. Ob er möglicherweise schon in diesem Jahr nach Deutschland wechselt, dürfte nun auch von weiteren Verhandlungen mit Celje abhängen.

Rhein-Neckar Löwen verpflichten slowenischen Nationalspieler Kristjan Horzen

„Mit Kristjan Horzen ist uns die Verpflichtung von einem hochveranlagten und noch sehr jungen Kreisläufer gelungen, der mit seinen Einsätzen in der Champions League und slowenischen Nationalmannschaft aber schon jede Menge internationale Erfahrung mitbringt. Seine Entwicklung ist vielen Clubs in Europa nicht verborgen geblieben, deshalb freuen wir uns, dass er spätestens ab der übernächsten Saison das Trikot der Löwen tragen wird“, sagt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann.

Auch interessant