In der Handball-Bundesliga

Knappe Niederlage! Löwen verlieren Spitzenspiel gegen Flensburg

+
Rhein-Neckar Löwen - SG Flensburg-Handewitt

Am Sonntag (22. April) verlieren die Rhein-Neckar Löwen das Spitzenspiel in der Handball-Bundesliga gegen Tabellenführer Flensburg Handewitt. Vor allem die Schlussphase hat es in sich:

Im Spitzenspiel der Handball-Bundesliga haben es die Rhein-Neckar Löwen verpasst, Tabellenführer Flensburg-Handewitt ein Bein im Rennen um die Meisterschaft zu stellen. Vor 13.200 Zuschauern in der ausverkauften SAP Arena unterliegen die Gelbhemden dem amtierenden Meister mit 23:26 (8:12).

Löwen kommen gut ins Spiel, Flensburg zieht das Tempo an 

Die Löwen kommen zunächst gut ins Spiel und können sich in der Anfangsphase einen Zwei-Tore-Vorsprung erarbeiten. In der Folge zieht Flensburg dann aber das Tempo an und geht nach rund 20 Minuten erstmals in Führung. Gegen Ende der ersten Halbzeit zieht der Tabellenführer dann mit vier Toren davon - 8:12 zur Pause aus Löwen-Sicht. 

Nach dem Seitenwechsel werden die Kurpfälzer - angepeitscht von den 13.200 Fans in der SAP Arena - immer stärker und können einen zwischenzeitlichen Fünf-Tore-Rückstand eine Viertelstunde vor dem Ende wettmachen - 20:20. In der Schlussphase kann sich der amtierende Meister jedoch aufraffen und das Spiel für sich entscheiden. Die Gelbhemden unterliegen Flensburg letztlich mit 23:26.

Rhein-Neckar Löwen - SG Flensburg-Handewitt 23:26 (8:12)

Anwurf: Sonntag, 21. April um 16:25 Uhr in der SAP Arena

Torfolge

  • Das Spiel läuft.
  • 3:1 nach 5 Minuten
  • 4:3 nach 10 Minuten
  • 4:3 nach 15 Minuten
  • 7:6 nach 20 Minuten
  • 7:10 nach 25 Minuten
  • Pause in Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen können in der Anfangsphase mit dem Tabellenführer mithalten, gegen Ende der ersten Halbzeit wird Flensburg jedoch immer stärker und erarbeitet sich einen Vier-Tore-Vorsprung. 
  • 10:14 nach 35 Minuten
  • 15:18 nach 40 Minuten
  • 19:20 nach 45 Minuten
  • 21:21 nach 50 Minuten
  • 23:25 nach 55 Minuten
  • 23:26 nach 60 Minuten

Aktualisieren 

Die Rhein-Neckar Löwen sind mit einem Erfolgserlebnis aus der Länderspielpause gekommen. Ein überragender Andy Schmid hat die Kurpfälzer zum knappen 30:28-Auswärtssieg bei Hannover-Burgdorf geführt. Am Sonntag (21. April, 16:25 Uhr, live im MANNHEIM24-Ticker) kommt es nun in der SAP Arena zum Spitzenspiel gegen Tabellenführer Flensburg. Die Löwen haben sich bereits frühzeitig aus dem Titelrennen verabschiedet, wollen nun jedoch dem amtierenden Meister ein Bein stellen. Im Hinspiel ist dies nicht gelungen: In Flensburg sind die Gelbhemden mit 20:27 unter die Räder gekommen. 

Rhein-Neckar Löwen gegen SG Flensburg Handewitt heute live im Free-TV und Live-Stream

  • Die Partie wird im Free-TV zu sehen sein. Die ARD wird das Spiel aus der SAP Arena übertragen und bietet auf der Homepage online einen Live-Stream an.
  • Die Vorberichterstattung beginnt um 16:15 Uhr. Moderator Alexander Bommes führt durch die Sendung, Florian Naß ist der Kommentator der Partie.
  • Anwurf ist um 16:25 Uhr.

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zum Handball-Spitzenspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und der SG Flensburg-Handewitt (Sonntag, 21. April/16:25 Uhr, SAP Arena). 

mab 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare