Rhein-Neckar Löwen

Steffen Fäth (#23), Rückraum links

+
Steffen Fäth (#23), Rhein-Neckar Löwen

Mit Steffen Fäth kehrt im Sommer 2018 ein alter Bekannter zu den Rhein-Neckar Löwen zurück. In der Saison 2008/09 hat er für die Mannheimer in der Bundesliga debütiert. Nach einer Zwischenstation in Gummersbach ist der gebürtige Frankfurter in der Saison 2010/11 zur HSG Wetzlar gewechselt, bei der er sich zu einem der besten Torschützen der Handball-Bundesliga und zum deutschen Nationalspieler entwickelt hat. Von 2016 bis 2018 hat der linke Rückraumspieler für die Füchse Berlin gespielt. Nach einer etwas durchwachsenen und auch von Verletzungen geprägten ersten Spielzeit will Fäth, der an der Heim-WM 2019 teilgenommen hat, mit den Löwen in der Saison 2019/20 wieder voll angreifen.

Steckbrief 

Steffen Fäth

Geburtsdatum

04.04.1990

Geburtsort

Frankfurt am Main 

Größe

1,94 m 

Gewicht

97 kg

Position

linker Rückraum 

Vorheriger Verein

Füchse Berlin 

Instagram 

-

Facebook

-

Quelle: Mannheim24

Gegen Bergischen HC

Für Bundesliga-Heimspiel: Löwen mit besonderer Ticket-Aktion zur Handball-WM!
Mannheim - Die Rhein-Neckar Löwen haben sich zum Start der Handball-WM eine besondere Ticketaktion für das Bundesliga-Heimspiel gegen den Bergischen HC einfallen lassen: 
Für Bundesliga-Heimspiel: Löwen mit besonderer Ticket-Aktion zur Handball-WM!

In Deutschland und Dänemark

Groetzki, Sigurdsson und Co.: Diese 12 Löwen sind bei der Handball-WM im Einsatz!
Mannheim - Die Handball-WM 2019 findet in Deutschland und in Dänemark statt. Auch zahlreiche Spieler der Rhein-Neckar Löwen sind für ihre Nationalmannschaften im Einsatz:
Groetzki, Sigurdsson und Co.: Diese 12 Löwen sind bei der Handball-WM im Einsatz!

17. Bundesliga-Spieltag 

Vor Hinrunden-Finale gegen Hannover: Löwen-Trio tankt beim DHB-Team Selbstvertrauen!
Mannheim - Am letzten Hinrunden-Spieltag empfangen die Rhein-Neckar Löwen Hannover-Burgdorf. Drei Löwen-Stars haben am Mittwoch im DHB-Dress überzeugt:
Vor Hinrunden-Finale gegen Hannover: Löwen-Trio tankt beim DHB-Team Selbstvertrauen!

Am Ende souverän

Auswärtssieg bei Aufsteiger! Löwen halten Anschluss - jetzt wartet Veszprém
Düsseldorf – Die Rhein-Neckar Löwen halten den Anschluss an die Spitzengruppe der DKB Handball-Bundesliga. Der Pokalsieger holt beim Bergischen HC zwei Punkte.
Auswärtssieg bei Aufsteiger! Löwen halten Anschluss - jetzt wartet Veszprém

Dritter Sieg in der Champions League

Löwen gewinnen klar gegen Kristianstad, aber sorgen sich um Fäth
Mannheim – Wenige Tage vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen den THW Kiel tanken die Rhein-Neckar Löwen in der EHF Champions League Selbstvertrauen.
Löwen gewinnen klar gegen Kristianstad, aber sorgen sich um Fäth

Nur 2.365 Zuschauer in der SAP Arena

Ersatzgeschwächte Löwen gewinnen gegen Brest
Mannheim – Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Gruppenphase der Champions League ihren zweiten Sieg gefeiert. Am Mittwochabend (26. September) schlägt das Jacobsen-Team Brest.
Ersatzgeschwächte Löwen gewinnen gegen Brest

Kaderplanung

Löwen-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge

Mannheim - Im Kader der Rhein-Neckar Löwen gibt es einige Veränderungen. Alle Zu- und Abgänge für die Saison 2018/19 in der Übersicht:
Löwen-Kader 2018/19: Alle Zu- und Abgänge

Letzte Jacobsen-Saison

Trainingsauftakt beim Pokalsieger: Löwen greifen wieder an!  

Kronau – Am Dienstag (17. Juli) ist der amtierende Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen in die Saisonvorbereitung gestartet. Was die Ziele für die kommende Spielzeit sind:
Trainingsauftakt beim Pokalsieger: Löwen greifen wieder an!  

Bliznac geht

Löwen präsentieren vierten Neuzugang!

Mannheim – Die Planungen für die kommende Saison laufen bei den Rhein-Neckar Löwen auf Hochtouren. Am Dienstag verpflichtet der Meister einen serbischen Nationalspieler:
Löwen präsentieren vierten Neuzugang!

Personalentscheidungen für nächste Saison

Löwen holen PSG-Kreisläufer - Baena geht

Mannheim – Die Rhein-Neckar Löwen treiben die Planungen für die kommende Saison weiter voran. Von Paris St. Germain kommt ein schwedischer Kreisläufer.
Löwen holen PSG-Kreisläufer - Baena geht