1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

SV Sandhausen enttäuscht beim 1. FC Kaiserslautern - Klare Testspiel-Niederlage

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Janik Bachmann traf mit dem SV Sandhausen auf seinen Ex-Klub Kaiserslautern.
Janik Bachmann traf mit dem SV Sandhausen auf seinen Ex-Klub Kaiserslautern. (Archivfoto) © Uwe Anspach/dpa

Der 1. FC Kaiserslautern hat im Testspiel gegen den SV Sandhausen einen letztlich deutlichen Sieg gefeiert. So lief das Testspiel am Mittwoch:

Update vom 30. Juni: Der SV Sandhausen muss im zweiten Testspiel der Vorbereitung die erste Niederlage wegstecken. Die Kurpfälzer verlieren am Mittwoch bei Drittligist 1. FC Kaiserslautern deutlich mit 0:4 (0:1). Hendrick Zuck (26.) bringt den FCK bereits in der ersten Hälfte in Führung. Nach einem Fehler des jungen SVS-Torhüter Benedikt Grawe, der in der zweiten Halbzeit für Neuzugang Patrick Drewes kommt, macht Elias Huth das 2:0. Kenny Redondo (58.) und erneut Zuck (80.) sorgen schließlich für den Endstand. Vom 4. bis 11. Juli bestreitet der SVS sein Trainingslager in Tirol. „Man muss klar sagen, dass unsere Leistung auf allen Ebenen heute enttäuschend war. Wir hatten zwar auch junge Spieler dabei, aber gegen eine klassentiefere Mannschaft dürfen wir dennoch nicht 0:4 verlieren. Wir haben uns zu wenig gewehrt, unser Duchsetzungsvermögen war einfach nicht gut. Wir haben zwar harte Trainingseinheiten in den Beinen stecken, aber 0:4 zu verlieren, ist schon ein Brett“, zeigt sich SVS-Trainer Stefan Kulovits enttäuscht.

Partie1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen 4:0 (1:0)
Startelf SV SandhausenDrewes - Höhn, Zhirov, Sicker, Jung, Sickinger, Gaudino, Bachmann, Kinsombi, Peña Zauner, del Valle
Tore1:0 Zuck (26.), 2:0 Huth (53.), 3:0 Redondo (58.), 4:0 Zuck (80.)

1. FC Kaiserslautern gegen den SV Sandhausen - Vorbericht

Erstmeldung vom 29. Juni: Über viele Jahre hinweg sind der 1. FC Kaiserslautern und der SV Sandhausen in der 2. Bundesliga aufeinander getroffen. Seit nunmehr zwei Spielzeiten trennt die beiden Teams eine Liga. Während der SV Sandhausen vor seinem zehnten Zweitliga-Jahr in Folge steht, bleibt der 1. FC Kaiserslautern auch in der dritten Saison nacheinander in der 3. Liga. Unter Trainer Marco Antwerpen haben die Pfälzer erst kurz vor dem letzten Spieltag den Klassenerhalt perfekt gemacht. Am Mittwoch (30. Juni) kommt es nun zum Wiedersehen - wenn auch nur in einem Testspiel.

1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen: FCK-Testspiel wird live im Stream übertragen

Die Partie findet um 14 Uhr im Sportpark Rote Teufel in Mehlingen statt. Zuschauer sind für das Testspiel keine zugelassen, jedoch haben die Fans die Möglichkeit, das Spiel FCK gegen Sandhausen über „sporttotal.tv“ live im Stream zu verfolgen. Auch über die Homepage des SV Sandhausen kannst Du den Live-Stream abrufen.

Die Roten Teufel haben die ersten beiden Testspiele der Vorbereitung gewonnen. Der SVS hat sich im ersten Test am Samstag gegen Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers mit 2:1 durchgesetzt. Beim SVS spielen zahlreiche Ex-Lauterer. So haben unter anderem Denis Linsmayer, Julius Biada, Alexander Esswein und Janik Bachmann eine FCK-Vergangenheit.

1. FC Kaiserslautern - SV Sandhausen: Testspiel heute mit vielen Wiedersehen

Erst vor wenigen Wochen ist Carlo Sickinger vom 1. FC Kaiserslautern an den Hardtwald gewechselt. „Natürlich wird es etwas Besonderes sein, die früheren Kollegen und viele Mitarbeiter wieder zu sehen. Aber das Sportliche steht im Vordergrund. Ich bin motiviert und will jedes Spiel in der Vorbereitung gewinnen, also auch beim FCK“, sagt Sickinger vor dem Spiel gegen den FCK. (nwo) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Auch interessant

Kommentare