Ereignisarmes Spiel 

Harmloser Auftritt - SVS schenkt Magdeburg den ersten Saisonsieg 

+
SV Sandhausen - 1. FC Magdeburg

Sandhausen - Der SV Sandhausen verliert gegen Aufsteiger Magdeburg. Für die Gäste ist es der erste Saisonsieg: 

SVS-Coach Kenan Kocak stellt sein Team im Vergleich zum Auswärtssieg in Aue auf zwei Positionen um: Mohamed Gouaida und Debütant Alexander Rossipal ersetzen die angeschlagenen Philipp Förster und Leart Paqarada

Die 7.352 Zuschauer im BWT-Stadion am Hardtwald sehen eine über weite Strecken harmlose Sandhäuser Mannschaft. Gegen Aufsteiger Magdeburg müssen sich die Schwarz-Weißen mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. (>>>Der Ticker zum Nachlesen<<<)

Ereignisarme erste Halbzeit 

Magdeburg steht zu Beginn tief in der eigenen Hälfte und lauert auf Konter. Sandhausen kann mit dem Ballbesitz nicht viel anfangen. Es entwickelt sich eine über weite Strecken ereignisarme erste Hälfte. 

Die beste Chance für die Schwarz-Weißen vergibt Fabian Schleusener (7.), der von Denis Linsmayer geschickt wird und an Magdeburgs Keeper Brunst scheitert. 

Beck mit dem Siegtreffer

Nach der Pause wird Sandhausen druckvoller. Eine echte Großchance entsteht dabei jedoch nicht. Eine knappe Viertelstunde vor dem Ende dann der Schock: Beck (73.) steht am Fünfer frei und sorgt für die Gästeführung.

Am kommenden Sonntag (7. Oktober, 13:30 Uhr, Millerntor-Stadion) ist der SV Sandhausen zu Gast beim FC St. Pauli. 

SV Sandhausen - 1.FC Magdeburg 0:1 (0:0) 

SV Sandhausen: Lomb - Kister , Karl , Verlaat - Gislason , Rossipal - Linsmayer , Kulovits (60. Zenga) - Gouaida (60. Behrens) - Schleusener , Wooten (78. Guede)

1. FC Magdeburg: Brunst - Hammann , Bregerie , St. Schäfer - Butzen (70. Butzen) , Rother , Erdmann , Ignjovski (81. Weil) - Costly , Türpitz (78. Bülter) - Beck

Tore: 0:1 Beck (73.)

Schiedsrichter: Florian Heft (Neuenkirchen)

Zuschauer: 7.352 

___

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare