Heim-Niederlage

Serie reißt gegen Bielefeld - SV Sandhausen muss weiter zittern

+
SV Sandhausen - Arminia Bielefeld

Nach acht Spielen ohne Niederlage geht der SV Sandhausen im letzten Heimspiel der Saison leer aus. Gegen Arminia Bielefeld gibt es eine bittere Schlappe:

Der SV Sandhausen muss bis zum letzten Spieltag um den Verbleib in der 2. Bundesliga zittern. Am Sonntag (12. Mai) verliert das Team von Trainer Uwe Koschinat mit 0:3 gegen Arminia Bielefeld. Da der FC Ingolstadt parallel gegen Darmstadt gewonnen hat, beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur noch zwei Zähler. Am kommenden Sonntag (19. Mai) muss der SVS nach Regensburg.

Arminia Bielefeld schlägt SV Sandhausen

Sandhausen hat durch Jesper Verlaat (3.), der nach einem Gislason-Freistoß knapp verpasst, früh die Chance auf die Führung. Den Treffer machen zwölf Minuten später die Gäste aus Ostwestfalen. Kapitän Fabian Klos wird sträflich alleine gelassen und düpiert die SVS-Abwehr und Keeper Marcel Schuhen - 0:1.

Die Schwarz-Weißen, die auf Philipp Förster (Grippe) verzichten müssen, haben in der Folge mit großen Problemen zu kämpfen und finden nach vorne keine Lücken. Viel geht über Dennis Diekmeier, doch die Flanken des ehemaligen Hamburgers können von keinem Offensivspieler verwertet werden. Kurz vor der Pause legt die Arminia nach: Reinhold Yabo schießt die Kugel durch die Beine von Schuhen und besorgt die 0:2-Führung. Nach dem Seitenwechsel ist von Sandhausen fast nichts mehr zu sehen. 

Bielefeld kontrolliert die Partie und erhöht in der 71. Minute durch Voglsammer noch auf 3:0, was gleichzeitig der Endstand. Am kommenden Sonntag (19. Mai/15:30 Uhr, live im HEIDELBERG24-Ticker) gastiert der SV Sandhausen bei Jahn Regensburg. 

SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld: Die Stimmen zum Spiel

SV Sandhausen – Arminia Bielefeld 0:3 (0:2)

Anstoß

Sonntag, 12. Mai um 15:30 Uhr im BWT-Stadion am Hardtwald

SV Sandhausen

Schuhen - Diekmeier , Verlaat , Zhirov , Paqarada - Linsmayer , E. Taffertshofer (78. Zenga) - Gislason (84. Vollmann), Daghfous (58. F. Müller) - K. Behrens , Wooten

Arminia Bielefeld

Ortega - Schütz , Pieper , Behrendt , Lucoqui - Salger - Yabo , Weihrauch - Edmundsson (78. Clauss) , Klos (88. Brandy), Voglsammer (84. Staude)

Tore 

0:1 Klos (15.), 0:2 Yabo (42.), 0:3 Voglsammer (71.)

Schiedsrichter

Arne Aarnink (Nordhorn)

Zuschauer

7.453

Aktualisieren

Schluss am Hardtwald! Der SVS verliert mit 0:3.

87. Minute: Sandhausen findet im Spiel nach vorne einfach keine Mittel.

84. Minute: Weitere Wechsel: Vollmann ersetzt Gislason, Staude kommt für Voglsammer.

80. Minute: Zehn Minuten sind noch zu spielen. Es hat nicht den Anschein, als könnte der SVS es hier nochmal spannend machen. 

78. Minute: Bei Bielefeld kommt Clauss für Edmundsson, Koschinat bringt Zenga für Taffertshofer.

71. Minute: Jetzt wird es richtig bitter! Voglsammer überwindet Schuhen und trifft flach ins rechte Eck.

69. Minute: Salger sieht nach Foul an Gislason Gelb.

68. Minute: Gislason kommt frei zum Schuss, verzieht jedoch klar.

68. Minute: 7.453 Zuschauer sind heute im BWT-Stadion am Hardtwald.

62. Minute: Taffertshofer mal wieder mit einem Abschluss, links am Tor vorbei. Das ist harmlos, was der SVS hier momentan zeigt.

60. Minute: Der FC Ingolstadt führt inzwischen 3:0 gegen Darmstadt.

58. Minute: Wechsel beim SVS: Daghfous geht vom Platz, neu dabei ist Felix Müller.

52. Minute: Der SVS hat auch zu Beginn der zweiten Hälfte keinen richtigen Zugriff. Die Arminia lässt den Ball laufen.

50. Minute: Edmundsson setzt Voglsammer in Szene, dessen Schuss zur Ecke abgefälscht wird. Da hat nicht viel gefehlt.

46. Minute: Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang. Kann der SVS hier ein Comeback feiern?

SV Sandhausen – Arminia Bielefeld: 0:2 nach der 1. Halbzeit

Pause am Hardtwald! Der SV Sandhausen liegt nach 45 Minuten 0:2 gegen Arminia Bielefeld zurück. Stand jetzt ist der Klassenerhalt in Gefahr - Ingolstadt führt nämlich gegen Darmstadt und hat aktuell nur zwei Punkte Rückstand auf den SVS. Wir melden uns gleich mit dem zweiten Durchgang wieder.

42. Minute: 0:2! Yabo schießt den Ball durch die Beine von Schuhen.

37. Minute: Bockstarke Flanke von Rechtsverteidiger Diekmeier, der Kopfball von Behrens geht knapp drüber.

35. Minute: Chaos in der SVS-Abwehr, Edmundsson lupft den Ball über Schuhen, Verlaat kann dann noch vor der Linie klären.

34. Minute: Freistoß Paqarada: Der Linksverteidiger zieht direkt ab, verfehlt das Gehäuse aber relativ deutlich.

28. Minute: Der FC Ingolstadt ist gegen Darmstadt in Führung gegangen und kann den Rückstand auf den SVS in der Blitztabelle auf zwei Punkte verkürzen. Das könnte nochmal richtig eng werden für den SVS, aber noch ist hier lange zu spielen.

22. Minute: Eine Diekmeier-Flanke landet bei Daghfous, dessen Schuss aber keine Gefahr erzeugt und von einem Bielefelder geblockt wird.

20. Minute: Bielefeld hat inzwischen die Kontrolle über die Partie übernommen.

17. Minute: Linsmayer versucht es mit einem Schuss aus der Distanz - links am Tor vorbei.

15. Minute: Und da fällt das 0:1! Die SVS-Abwehr steht zu unorganisiert, Klos nutzt dies aus und trifft zur Gäste-Führung. Schuhen kann nicht mehr reagieren.

8. Minute: Erste Offensivaktion der Gäste: Lucoqui hat ein bisschen Platz und spielt in den Strafraum, da steht allerdings kein Stürmer, der den Ball aufnehmen kann.

6. Minute: Ganz guter Beginn der Hausherren, die hier die Arminia früh unter Druck setzen wollen.

3. Minute: Gute Freistoßposition für den SVS: Gislason bringt den Ball flach in den Strafraum, wo Verlaat an die Kugel kommt und am Tor vorbeischießt.

1. Minute: Die Partie läuft! Der SVS spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

SV Sandhausen empfängt Bielefeld: Förster nicht dabei

Die Aufstellung ist da! Philipp Förster, der in Heidenheim gesperrt gewesen ist, steht aufgrund eines grippalen Infekts nicht im Kader. Für ihn beginnt erneut Nejmeddin Daghfous.

SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld heute im TV und Live-Stream

Der Bezahlsender Sky wir die Partie auf Sky Bundesliga 8 und Sky Bundesliga 8 HD übertragen. Auch in der Konferenz auf Sky Bundesliga 1 und Sky Bundesliga 1 HD kannst Du das Spiel verfolgen. Einen Live-Stream gibt es lediglich über die App „Sky Go“.

Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Zweitliga-Partie SV Sandhausen gegen Arminia Bielefeld.

___

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare