1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

„Trotz anderer Angebote“: Andrew Wooten wechselt nach Österreich

Erstellt:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

Andrew Wooten wechselt nach Österreich.
Andrew Wooten wechselt nach Österreich. (Archivfoto) © Uwe Anspach/dpa

Sandhausen - Der ehemalige Sandhausen-Stürmer Andrew Wooten hat einen neuen Klub gefunden. Der US-Amerikaner wird künftig in Österreich auf Torejagd gehen:

Andrew Wooten hat einen neuen Verein! Der Stürmer, der bis Sommer 2019 für den SV Sandhausen gespielt hat, wechselt zum österreichischen Erstligisten FC Admira Wacker Mödling. Zuletzt stand Wooten bei US-Klub Philadelphia Union unter Vertrag. Bei den Österreichern erhält der Ex-Sandhäuser einen Kontrakt bis Sommer 2022.

SV Sandhausen: Andrew Wooten wechselt nach Österreich

Andrew kann uns sofort weiterhelfen. Er verfügt über eine große Qualität und eine Menge an Erfahrung. Wir, die sportlich Verantwortlichen, waren uns von Beginn an einig, dass Andrew genau der richtige Mann ist. Es freut uns, dass sich Andrew – trotz anderer Angebote – für den FC Flyeralarm Admira entschieden hat“, erklärt Franz Wohlfahrt, Geschäftsführer Sport.

Andrew ist der ideale Mann in unserer Situation. Er hat enorme Erfahrung und hat seine Torgefahr mehrmals in der zweiten deutschen Liga unter Beweis gestellt. Andrew zeigt einfach enorme Präsenz im Strafraum“, freut sich Admira-Trainer Damir Buric. Mit Martin Fraisl hat ein weiterer Ex-Sandhäuser einen neuen Verein gefunden. Der Österreicher wird künftig in der Niederlande bei ADO Den Haag spielen. (nwo)

Auch interessant

Kommentare