Zweite Runde im DFB-Pokal

Ticker: Sandhausen verliert in Heidenheim

+
1. FC Heidenheim - SV Sandhausen

Heidenheim - In der zweiten Runde des DFB-Pokals gastiert der SV Sandhausen bei Ligakonkurrent 1.FC Heidenheim. Alle Infos zur Partie findest Du im HEIDELBERG24-Ticker:

>>> Aktualisieren <<<

1.FC Heidenheim - SV Sandhausen 3:0 (2:0)

1.FC Heidenheim: Ke. Müller - Busch , Beermann , P. Mainka , Theuerkauf - Griesbeck , Dorsch - Schnatterer (69. Multhaup) , Dovedan (87. Pusch) , Skarke (60. Feick) - Thomalla

SV Sandhausen: Lomb - Klingmann , Kister , Verlaat , Paqarada - P. Förster , Kulovits (65. Jansen) - Vollmann , F. Müller (46. Guédé) - Schleusener , Wooten (74. Behrens)

Tore: 1:0 Schnatterer (8., FE.), 2:0 Dovedan (20.), 3:0 Dovedan (86.)

Schiedsrichter: Sven Waschitzki (Essen)

Zuschauer: 4.300 

>>> Zum Spielbericht 

Fotos von der SVS-Niederlage gegen Heidenheim 

Schluss in Heidenheim. 

86. Minute: Die Entscheidung. Dovedan setzt den Deckel drauf.

83. Minute: Es sieht derzeit nicht mehr so aus, als ob Sandhausen noch zurückkommen kann. Die Kurpfälzer wirken nun müde.

77. Minute: Gute Freistoßchance für Heidenheim - die Kugel landet in der Mauer.

73. Minute: Freistoß von Vollmann, ohne Gefahr. 

68. Minute: Konter Heidenheim, Schnatterers versuchter Lupfer landet deutlich über dem Tor.

65. Minute: Zweiter Wechsel beim SVS: Jansen kommt für Kulovits.

62. Minuten: Konterchance für den SVS, Försters Querpass auf Wooten verhungert aber - da war deutlich mehr drin.

59. Minute: Gute Chance für Heidenheim. Skarke legt ab auf Dovedan, dessen Schuss zur Ecke abgefälscht wird.

56. Minute: Konterchance Sandhausen, Guédé verstolpert die Kugel aber.

51. Minute: Ecke Sandhausen, ohne Gefahr.

49. Minute: Flanke Paqarada, Kopfball Wooten - vorbei.

46. Minute: Weiter gehts. Sandhausen hat einmal gewechselt: Guédé ist für Müller gekommen. 

Pause in Heidenheim. Der SVS verschläft komplett die Anfangsphase und liegt bereits früh mit 0:2 hinten. In der Folge sind die Kurpfälzer besser ins Spiel gekommen, haben es aber verpasst für den Anschluss zu sorgen. 

45. Minute: Es wird nochmal brenzlig für das Sandhäuser Tor. Lomb klärt im letzten Moment zur Ecke.

44. Minute: Konterchance für die Gäste. Der Pass von Förster ist aber zu ungenau.

41. Minute: Heidenheim kann sich nun ein wenig entlasten. Passiert hier noch was vor der Pause?

38. Minute: Ecke von Müller, keine Gefahr.

34. Minute: Die Gäste sind nun deutlich besser im Spiel. Es fehlt aber der Anschlusstreffer.

31. Minute: Nächste gute Gelegenheit für Vollmann - knapp vorbei.

30. Minute: Der Freistoß von Vollmann ist gut getreten, Müller ist aber zur Stelle und kann zur Ecke klären.

29. Minute: Förster wird nah der Strafraumgrenze gefoult - gute Freistoßposition für Sandhausen.

28. Minute: Die Schwarz-Weißen machen nun mehr, Heidenheims Defensive steht aber kompakt.

25. Minute: Vollmann versucht es - abgeblockt.

21. Minute: Erste gute Chance für Sandhausen - Schleuseners Schuss geht knapp am Tor vorbei.

20. Minute: Heidenheim legt nach. Nach einem Standard landet der Ball bei Dovedan, der die Kugel perfekt trifft und links unten einnetzt - keine Chance für Lomb.

18. Minute: Gute Flanke von Förster, Wooten verpasst nur knapp.

15. Minute: Freistoß von Müller. Die Hereingabe kann Heidenheims Keeper Müller fangen.

12. Minute: Nächste Chance für Heidenheim! Dovedans Schuss verfehlt nur knapp das Tor.

10. Minute: Es ist die erste richtige Szene des Spiels gewesen. Ob es wirklich ein Foulspiel von Kulovits gewesen ist kann man anzweifeln.

8. Minute: Schnatterer tritt an - und verwandelt sicher.

7. Minute: Es gibt Elfmeter für Heidenheim! Kulovits foult Dorsch an der Strafraumkante.

7. Minute: Langer Ball auf Thomalla, der jedoch im Abseits steht.

5. Minute: Bislang ist auf beiden Seiten noch nichts passiert. Beide Teams tasten sich erst einmal ab.

1. Minute: Los gehts. Der SVS spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

Auf diese Elf setzt SVS-Coach Uwe Koschinat heute gegen Heidenheim: 

Vorbericht: Koschinat lobt Heidenheims Trainer - Gislason fraglich

Am Dienstag (30. Oktober, 20:45 Uhr, live im HEIDELBERG24-Ticker) steht das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal beim 1. FC Heidenheim an. „Die Partie hat keinen typischen Pokalcharakter, da es ein Spiel zwischen zwei Konkurrenten einer Liga ist. Dadurch, dass Heidenheim tabellarisch besser dasteht und sie ein Heimspiel haben sind sie in der Favoritenrolle", so der 47-Jährige, der vor allem die Arbeit von Heidenheim-Trainer Frank Schmidt lobt:

„Es ist herausragend, dass ein Trainer so lange Zeit bei einem Verein verbringt und diesen auch auf eine einzigartige Art prägt. Er hat für veränderte Rahmenbedingungen dort gesorgt und identifiziert sich in ganz hohem Maße mit den Klub."

Personell muss Sandhausen wohl auf Rurik Gislason (klaffende Wunde) verzichten. Ihn könnten Florian Hansch oder Korbinian Vollmann ersetzen.

1. FC Heidenheim gegen SV Sandhausen live im TV und im Live-Stream

Die Partie wird ausschließlich vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Die Vorberichtserstattung beginnt um 20:35 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD. Zudem bietet Sky über die App „Sky-Go“ online einen Live-Stream an.

Das Spiel wird um 20:45 Uhr angepfiffen, Kommentator ist Sven Schröter. Das Einzelspiel läuft auf Sky Sport 10 und Sky Sport 10 HD. Die Konferenz mit Kommentator Sascha Roos kannst Du auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD verfolgen.

Die ersten Free-TV-Zusammenfassungen der zweiten DFB-Pokal-Runde gibt es dann in der ARD im Anschluss an die Partie SV Rödinghausen gegen den FC Bayern München.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zum DFB-Pokal-Spiel 1.FC Heidenheim gegen SV Sandhausen (Dienstag, 30. Oktober/20:45 Uhr, Voith-Arena).

___

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare