1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

1. Runde: SV Sandhausen gegen RB Leipzig im DFB-Pokal - Termin steht fest 

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Sandhausen - Der SV Sandhausen hat in der ersten DFB-Pokalrunde mit Vize-Meister RB Leipzig ein schwieriges Los erwischt. Nun steht der Termin fest:

Update vom 12. Juli: Am Montag hat der DFB die erste Runde im DFB-Pokal zeitgenau terminiert. Der SV Sandhausen wird sein Heimspiel gegen Vize-Meister RB Leipzig am Samstag, 7. August, austragen. Anstoß im BWT-Stadion am Hardtwald ist um 15:30 Uhr. Über den Ticketverkauf will der SVS in den kommenden Tagen informieren.

WettbewerbDFB-Pokal
PartieSV Sandhausen - RB Leipzig
Datum und UhrzeitSamstag, 7. August um 15:30 Uhr
SpielortBWT-Stadion am Hardtwald (Sandhausen)

SV Sandhausen: DFB-Pokal-Duell gegen RB Leipzig

Update vom 5. Juli: Unmittelbar nach der DFB-Pokal-Auslosung sind sich die Verantwortlichen des SV Sandhausen einig gewesen: Mit RB Leipzig haben die Kurpfälzer ein Hammer-Los erwischt. „Wir freuen uns auf das Duell mit einem Champions-League-Teilnehmer, der viele Nationalspieler mit an den Hardtwald bringen wird“, sagt SVS-Präsident Jürgen Machmeier, der sich zugleich auch optimistisch zeigt. „Im DFB-Pokal ist alles möglich, wenn man weiterkommen will, muss man jeden Gegner schlagen.“

DFB-Pokal: SV Sandhausen trifft auf RB Leipzig – Stimmen zur Auslosung

„Mein erster Gedanke war natürlich: Was für ein Brett! Es war klar, dass ein Hammerlos auf uns zukommen kann. Für uns gilt es jetzt das Beste aus der Partie zu machen und im Idealfall für eine Pokalsensation zu sorgen“, fügt Sportchef Mikayil Kabaca an. Auch das Trainerduo freut sich auf den Vorjahres-Vizemeister und Pokalfinalisten.

„Unser Vorteil wird es sein, dass wir bis zur ersten Pokalrunde unsere ersten Partien in der 2. Liga bereits absolviert haben werden“, sagt Gerhard Kleppinger. „Fakt ist aber natürlich, dass wir einen sehr guten Tag haben müssen und Leipzig nicht den besten“, ergänzt Stefan Kulovits. „Der SV Sandhausen ist eines der schwersten Lose aus dem ersten Topf, aber wir werden bereit sein“, so Leipzig-Coach Jesse March.

DFB-Pokal: Hammer-Los für SV Sandhausen - Zweitligist trifft auf RB Leipzig

Update vom 4. Juli: Hammer-Los für den SV Sandhausen! Der Zweitligist trifft in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Vize-Meister RB Leipzig. Das hat die Auslosung am Sonntag ergeben. Wann die Partie im BWT-Stadion am Hardtwald ausgetragen wird, steht noch nicht fest. Die erste DFB-Pokalrunde findet vom 6. bis 9. August statt. Die beiden Mannschaften sind zuletzt in der Zweitliga-Saison 2015/16 aufeinander getroffen. Die TSG Hoffenheim hat indes ein machbares Los erwischt und muss zu Drittligist Viktoria Köln. Der SV Waldhof trifft wie 2019 auf Eintracht Frankfurt.

DFB-Pokal: 1. Runde in der Übersicht

DFB-Pokal-Auslosung mit SV Sandhausen

Erstmeldung vom 3. Juli: Der SV Sandhausen befindet sich mitten in der Vorbereitung auf seine zehnte Zweitliga-Saison in Folge. Das Team von Stefan Kulovits und Gerhard Kleppinger startet am 24. Juli mit einem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf in die neue Spielzeit. Auch der DFB-Pokal wirft bereits seine ersten Schatten voraus. Am Sonntag (4. Juli) findet um 18:30 Uhr die Auslosung der ersten Runde statt.

DFB-Pokal - Auslosung: SV Sandhausen droht Hammer-Gegner

Dem SV Sandhausen könnte ein wahres Hammer-Los wie Bayern München oder Borussia Dortmund drohen. Denn: Da der SVS in der abgelaufenen Spielzeit nur auf Platz 15 gelandet ist, wird er in den Topf der Amateure eingeteilt.

Der SV Sandhausen ist im DFB-Pokal vertreten.
Der SV Sandhausen ist im DFB-Pokal vertreten. © Uwe Anspach/dpa

In der vergangenen Saison ist Sandhausen in der 1. Runde auf den Regionalligisten TSV Steinbach-Haiger getroffen. Ein Jahr zuvor sind die Kurpfälzer in der ersten Runde an Bundesligist Borussia Mönchengladbach gescheitert. Die erste Pokalrunde wird vom 6. bis 9. August ausgetragen. Die Auslosung wird am Samstag live in der ARD zu sehen sein. (nwo) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Auch interessant