Keine Zukunft beim SC Freiburg

Wechsel fix: Schleusener stürmt künftig für den 1. FC Nürnberg

+
Fabian Schleusener hat in der vergangenen Saison zehn Tore für den SVS erzielt. 

Die Spekulationen haben sich bestätigt: Fabian Schleusener wechselt vom SC Freiburg zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg. Die Details zum Transfer:

Update vom 10. Juli: Der Wechsel ist fix: Fabian Schleusener spielt künftig für den Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg. Der Stürmer erhält bei den Franken einen Dreijahresvertrag. 

Ich bin froh, dass es mit dem Wechsel nun geklappt hat. Wer mich kennt, weiss, dass meine Karriere nicht den klassischen Verlauf genommen hat. Ich habe mich Schritt für Schritt weiterentwickelt und aus dem Amateurfußball nach oben gearbeitet. Jetzt will ich dem 1. FCN helfen, dass wir gemeinsam die nächste Stufe erreichen können“, sagt Schleusener.

Fabian Schleusener findet neuen Verein

Erstmeldung vom 29. Juni: In der abgelaufenen Spielzeit ist Fabian Schleusener mit zehn Treffern einer der wichtigsten Leistungsträger beim SV Sandhausen gewesen. Nach der einjährigen Leihe bei den Kurpfälzern kehrt der 27-Jährige nun zum SC Freiburg zurück, soll dort jedoch keine Zukunft mehr haben.

Ex-Sandhausen-Stürmer Fabian Schleusener vor Wechsel zum 1. FC Nürnberg

Laut ,kicker'-Informationen hat demnach der 1. FC Nürnberg großes Interesse an einer Verpflichtung des Stürmers. Auch Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC, für den Schleusener bereits in der Saison 2017/18 auf Leihbasis gespielt hat, würde den gebürtigen Freiburger offenbar gerne holen. 

Eine Rückkehr zum SVS scheint indes ausgeschlossen. Schleusener laboriert derzeit noch an einer schweren Verletzung am Schienbein, die er sich im März zugezogen hat. 

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare