Nach Ingolstadt-Wechsel

Knaller verabschiedet sich vom SVS

+
Marco Knaller spielt künftig für den FC Ingolstadt.

Sandhausen/Ingolstadt – Nach vier Jahren hat Marco Knaller den SV Sandhausen verlassen. Via Facebook verabschiedet sich der Österreicher von den Fans.

Seit Mittwoch steht fest, dass Marco Knaller zum FC Ingolstadt wechselt. Der Torhüter hat zuvor in vier Jahren 78 Pflichtspiele für den SV Sandhausen bestritten und zählt am Hardtwald zu den Publikumslieblingen. 

Nach zwei Jahren als Nummer eins hat der 30-Jährige vor der Saison seinen Stammplatz verloren. SVS-Coach Kenan Kocak hatte vor dem Auftakt in Kiel beschlossen, dass Neuzugang Marcel Schuhen künftig das Tor hüten wird. 

>>> Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“ und verpasse keine Nachricht über den SVS <<<

Via Facebook hat sich Knaller nun vom SVS verabschiedet.: „Ich bedanke mich bei allen, die mich in den 4 Jahren beim SV Sandhausen unterstützt haben. Ich werde die Zeit, insgesamt in guter Erinnerung behalten. Ich habe viele neue Freunde gewonnen, viele tolle Spiele und Siege miterleben dürfen. Ich wünsche der Mannschaft und dem Verein alles Gute für die Zukunft! Jetzt freue ich mich, auf meine neue Aufgabe in Ingolstadt! Danke für eure Unterstützung!“

Mehr zum SVS:

>>> Nach Knaller-Abgang: SVS leiht Torhüter aus

>>> Zenga verlängert und wird verliehen

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare