Kellerduell in der 2. Bundesliga

Auswärtsmisere geht weiter: So endete FC St. Pauli gegen SV Sandhausen

2. Bundesliga: FC St. Pauli - SV Sandhausen
+
2. Bundesliga: FC St. Pauli - SV Sandhausen

2. Bundesliga - Der SV Sandhausen hat einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst. Beim FC St. Pauli kassiert der SVS eine verdiente Niederlage:

Partie FC St. Pauli – SV Sandhausen 2:1 (0:0)
FC St. Pauli Stojanovic - Ohlsson (78. Zander), Ziereis , J. Lawrence , Paqarada - Smith (78. Aremu), Becker (84. Reginiussen), Zalazar , Kyereh - Marmoush (84. Dittgen), Burgstaller (90. Makienok)
SV Sandhausen Kapino - Röseler , Kister , Zhirov - Klingmann (61. Esswein), Bachmann , Linsmayer (61. Nartey), Diekmeier , Rossipal (78. Contento)- K. Behrens, Keita-Ruel (78. Schmidt)
Tore1:0 Kyereh (67.), 2:0 Burgstaller (71.), 2:1 Behrens (74.)
Schiedsrichter Patrick Alt (Illingen)

SV Sandhausen verliert beim FC St. Pauli - Live-Ticker zum Nachlesen

Schluss am Millerntor! Der FC St. Pauli schlägt den SV Sandhausen mit 2:1 (0:0) und verschafft sich weiter Luft im Abstiegskampf. Der SVS verharrt auf Platz 16, kann aber am Samstag noch von Braunschweig eingeholt werden (Zum Spielbericht).

90. Minute: Fünf Minuten werden nachgespielt.

90. Minute: Makienok ersetzt Burgstaller.

89. Minute: Sandhausen tut sich schwer, nach vorne zu kommen. Die Zeit läuft davon.

84. Minute: Weitere Wechsel bei den Hamburgern: Reginiussen und Dittgen kommen für Becker und Marmoush.

83. Minute: Flacher Schuss von Bachmann, kein Problem für Stojanovic.

80. Minute: Zehn Minuten sind noch zu spielen. Das wird eine spannende Schlussphase.

78. Minute: Doppelwechsel bei St. Pauli: Zander und Aremu ersetzen Smith und Ohlsson. Beim SVS sind Schmidt und Contento für Keita-Ruel und Rossipal im Spiel.

74. Minute: Was ist denn hier auf einmal los? Diekmeier flankt auf Rossipal, dessen Hereingabe von Behrens verwertet wird - 2:1.

71. Minute: 2:0 für St. Pauli! Burgstaller fälscht einen Flachschuss von Kyereh ab, Kapino ist geschlagen.

70. Minute: Zeigt der SVS nun eine Reaktion? Die Sandhäuser müssen unbedingt punkten.

FC St. Pauli - SV Sandhausen im Live-Ticker: Kyereh trifft zum 1:0

67. Minute: Und da fällt dann doch das erste Tor! Da steht der SVS mal unsortiert, Becker spitzelt den Ball zu Kyereh, der aus zentraler Position zum 1:0 für St. Pauli trifft.

66. Minute: Wir würden gerne über mehr Szenen berichten, aber das Geschehen spielt sich weiter primär im Mittelfeld ab.

61. Minute: Schiele wechselt zweimal: Nartey und Esswein kommen für Linsmayer und Klingmann.

59. Minute: Diekmeier muss behandelt werden. Nach kurzer Unterbrechung ist der SVS-Kapitän aber wieder zurück.

54. Minute: Zalazar tankt sich richtig stark durch, sein Pass ins Sturmzentrum findet dann allerdings keinen Abnehmer.

52. Minute: Gleiches Bild auch nach dem Seitenwechsel: Sandhausen macht die Räume dicht und lässt St. Pauli nicht zur Entfaltung kommen.

46. Minute: Die zweite Halbzeit läuft.

FC St. Pauli - SV Sandhausen: So lief die 1. Halbzeit

Pause in Hamburg! St. Pauli ist in den ersten 45 Minuten das aktivere Team, hat die besten Chancen von Burgstaller (5.) und Marmoush (43.) aber nicht verwerten können. Von Sandhausen ist offensiv fast nichts zu sehen. Da muss nach dem Seitenwechsel mehr kommen, wenn die Sandhäuser Zählbares mit an den Hardtwald nehmen wollen. Wir melden uns gleich mit der zweiten Halbzeit wieder!

43. Minute: Marmoush wird von Zalazar in Szene gesetzt, Kapino kann den Schuss parieren.

37. Minute: Ohlsson kommt zum Abschluss, verzieht aber letztlich deutlich.

33. Minute: Rossipal mal mit einem Freistoß, das ist aber eine dankbare Aufgabe für Stojanovic.

30. Minute: Das ist wie zu erwarten ein ziemlicher Abnutzungskampf. St. Pauli agiert offensiver, hat aber nach der frühen Chance von Burgstaller kaum Gefahr ausgestrahlt.

26. Minute: Erneut wird ein Schuss von Zalazar abgefälscht, wieder ist Kapino zur Stelle.

17. Minute: Röseler sieht Gelb. Den fälligen Freistoß jagt Paqarada knapp über das Tor.

13. Minute: Klingmann holt die erste Ecke für den SVS raus. Rossipals Hereingabe kann dann aber direkt geklärt werden.

9. Minute: Erste Offensivaktion des SVS: Klingmann flankt auf Behrens, dessen Kopfball über das Tor geht.

5. Minute: Fast das 1:0! Erst scheitert Burgstaller an Kapino, danach rettet Rossipal auf der Linie.

2. Minute: Ein direkter Freistoß von Zalazar wird abgefälscht, Kapino ist aber gleich hellwach und hat den Ball.

1. Minute: Die Partie im Millerntor-Stadion läuft! Sandhausen hat Anstoß und spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

FC St. Pauli - SV Sandhausen im Live-Ticker: Das sind die Aufstellungen

Update vom 5. Februar - 18 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du heute alles zur Zweitliga-Partie FC St. Pauli gegen SV Sandhausen. Schiedsrichter ist Patrick Alt aus Illingen, Anpfiff im Millerntor-Stadion ist um 18:30 Uhr. Sandhausen-Trainer Michael Schiele nimmt im Vergleich zum Nürnberg-Spiel vier Veränderungen vor. Dennis Diekmeier, Tim Kister, Alexander Rossipal und Daniel Keita-Ruel beginnen für Diego Contento, Gerrit Nauber, Besar Halimi und Patrick Schmidt. Beim FC St. Pauli steht der Ex-Sandhäuser Leart Paqarada in der Startelf.

  • Aufstellung FC St. Pauli: Stojanovic - Ohlsson , Ziereis , J. Lawrence , Paqarada - Smith , Becker , Zalazar , Kyereh - Marmoush , Burgstaller
  • Aufstellung SV Sandhausen: Kapino - Röseler , Kister , Zhirov - Diekmeier , Bachmann , Linsmayer , Rossipal , Klingmann - K. Behrens, Keita-Ruel

FC St. Pauli gegen SV Sandhausen heute im Live-Ticker – Vorbericht

Vorbericht vom 5. Februar - 9 Uhr: Der SV Sandhausen will am Freitag beim direkten Konkurrenten FC St. Pauli drei wichtige Punkte im Abstiegskampf holen. „Wir gehen mit breiter Brust aus dem Spiel und jetzt gilt es, auch auswärts was zu holen“, sagt Trainer Michael Schiele am Mittwoch auf der virtuellen Pressekonferenz.

Mit einem Sieg kann Sandhausen die Hamburger überholen und den Relegationsplatz verlassen. Allerdings ist der SVS mit acht Niederlagen aus neun Spielen das schwächste Auswärtsteam der Liga. „Da haben wir bisher nicht gut ausgesehen, das gilt es zu ändern“, so Schiele.

SV Sandhausen gegen St. Pauli wieder mit Diekmeier – Biada fällt weiter aus

Verzichten muss der 42-Jährige erneut auf die weiterhin verletzten Julius Biada und Erik Zenga. Dafür sind Kapitän Dennis Diekmeier und Emanuel Taffertshofer nach abgesessenen Gelbsperren wieder dabei. Übertragen wird die Partie St. Pauli gegen SV Sandhausen von Pay-TV-Sender Sky. (nwo) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare