Erste Trainingseinheit

Impressionen vom Trainingsauftakt beim SVS

Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
1 von 46
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
2 von 46
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
3 von 46
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
4 von 46
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
5 von 46
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
6 von 46
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
7 von 46
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.
8 von 46
Trainingsauftakt beim SV Sandhausen.

Sandhausen – Am Hardtwald rollt wieder der Ball! Am Dienstag hat Trainer Alois Schwartz die Spieler des SVS zum ersten Training des Jahres gebeten. HEIDELBERG24 war dabei:

Der Winterurlaub ist für die Profis des SV Sandhausen beendet!

Am Dienstag, 5. Januar, stand die erste Trainingseinheit im Jahr 2016 auf dem Programm. Trotz der kurzen freien Zeit herrscht bei den Spielern bereits wieder beste Stimmung. Es wird einfach deutlich, dass es innerhalb der Mannschaft stimmt. 

Zenga voller Tatendrang

Personell gibt es eine erfreuliche Nachricht. So kann Erik Zenga nach seiner Sprunggelenksverletzung, die ihn fast ein halbes Jahr außer Gefecht gesetzt hat, wieder mit der Mannschaft trainieren. Der Mittelfeldspieler sprüht auf dem Trainingsplatz förmlich vor Tatendrang. Schließlich hat der 22-Jährige, der im Sommer von Preußen Münster an den Hardtwald gewechselt ist, noch kein Pflichtspiel für die Badener absolviert.

José Pierre Vunguidica, der ebenfalls noch nicht für den Zweitligisten auflaufen konnte, wird nach seinem Knorpelschaden voraussichtlich erst in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen. Darüber hinaus hat beim Trainingsauftakt Florian Hübner gefehlt, der aktuell mit Rückenproblemen zu kämpfen hat. Verletzungsbedingt fehlen auch weiterhin Steven Zellner, Manuel Stiefler sowie Ranisav Jovanovic, der aber bereits wieder individuell trainiert hat.

_____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare