Bei SVS-Heimspiel

Fotos: Trikot-Lotto-Gewinner Robin bringt SVS Glück!

Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
1 von 14
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
2 von 14
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
3 von 14
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
4 von 14
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
5 von 14
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
6 von 14
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
7 von 14
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.
8 von 14
Trikot-Lotto-Gewinner Robin (9) und sein großer Auftritt beim SVS-Heimspiel gegen Frankfurt.

Sandhausen – Der SV Sandhausen hat durch den Sieg gegen Frankfurt den Klassenerhalt perfekt gemacht. Schon kurz vor der Partie erlebt der neunjährige Robin seinen großen Moment.

Schon seit Tagen hat er diesem Moment entgegengefiebert! 

Nachdem unser Trikot-Lotto-Gewinner Christopher (25) den neunjährigen Robin, den Sohn eines guten Freundes, im Vorfeld als Einlaufkind bestimmt hat, ist es am Sonntag beim Heimspiel des SV Sandhausen gegen den FSV Frankfurt endlich soweit gewesen.

Nach einer Stadiontour und einem Blick hinter die Kulissen darf Robin kurz vor 13:30 Uhr gemeinsam mit Schiedsrichter Rene Rohde als Erster das Spielfeld betreten und bringt unter dem tosenden Applaus der Fans den Spielball zum Anstoßpunkt.

Die Augen leuchten, was für ein Erlebnis! Nach einem Foto mit Maskottchen Hardi verfolgt Robin dann gemeinsam mit seinem Vater und Christopher auf der Tribüne die Zweitliga-Partie. Dass der SVS dann auch noch das Spiel gewonnen hat und den Klassenerhalt geschafft hat, passt perfekt zu diesem unvergesslichen Tag.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare