Fotos 

Fotos vom SVS-Testspielsieg 

SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
1 von 42
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
2 von 42
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
3 von 42
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
4 von 42
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
5 von 42
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
6 von 42
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
7 von 42
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.
8 von 42
SV Sandhausen gewinnt erstes Testspiel gegen den ASC Neuenheim.

Heidelberg - Der SV Sandhausen hat sein erstes Testspiel in der Vorbereitung gewonnen. Vier Neuzugänge haben direkt getroffen: 

Der SV Sandhausen ist erfolgreich in die Vorbereitung für die kommende Zweitliga-Saison gestartet. Gegen den Landesligist ASC Neuenheim gewinnen die Kurpfälzer bei schönstem Fußballwetter ihr erstes Testspiel mit 6:0. 

Bis auf WM-Fahrer Rurik Gislason und dem verletzten Tim Knipping sind alle Spieler mit dabei. SVS-Coach Kenan Kocak lässt  in der ersten Halbzeit mit Jesper Verlaat, Mohamed Gouaida und Karim Guédé drei Neuzugänge in seiner Startelf auflaufen.

Der SVS bestimmt von Beginn an das Tempo der Partie und geht durch einen Doppelschlag von Andrew Wooten (14.) und Karim Guédé (15.) früh mit zwei Toren in Führung. Nach einer schönen Flanke von Leart Paqarada erzielt Wooten (22.) per Kopf seinen zweiten Treffer in der Partie. Kurz vor der Pause darf auch Neuzugang Gouaida treffen - 4:0 zur Pause. 

+++ Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“ und verpasse keine Nachricht über den SVS 

In Halbzeit zwei wechselt Kocak komplett durch, sodass sieben Neuzugänge ihren Einstand bei den Schwarz-Weißen feiern. Zwei von ihnen dürfen dann auch jubeln: Emanuel Taffertshofer (69.) trifft per sehenswertem Schlenzer und Fabian Schleusener (86.) sorgt für den 6:0-Endstand.  

Bereits am kommenden Samstag (30. Juni, 17 Uhr) absolvieren die Kurpfälzer ihr nächstes Testspiel. Gegner ist der ASV/DJK Eppelheim. 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare