2:1

Schwartz-Elf siegt bei Test in Großaspach

+
Der SVS feiert in Großaspach ein gelungene Generalprobe für die Partie gegen Union Berlin.

Großaspach - Der SV Sandhausen hat die Länderspielpause genutzt, um ein Testspiel bei der SG Sonnenhof Großaspach zu absolvieren. Die Schwartz-Elf überzeugt gegen den Drittligisten.

Der SV Sandhausen hat die Testpartie in der Länderspielpause bei der SG Sonnenhof Großaspach mit 2:1 (2:1) gewonnen.

Nono überzeugt

Die Tore für den Zweitligisten erzielen Solomon Okoronkwo (11.) und René Gartler (28.). Scorerpunkte sammelt der spanische Winterzugang Nono, der jeweils für die Vorlage verantwortlich ist. Der gastgebende Drittligist verkürzt nach einem Freistoß von Josip Landeka auf 1:2 (33.).

Guter Test

SVS-Teammanager Régis Dorn sprach von einem guten Test, nicht nur, weil Gartler per Kopf um Zentimeter an seinem zweiten Treffer vorbeischrammt (50.) oder Nicky Adler mit einem Schuss an die Torlatte aufwartet (67.).

Kuhn bekommt Chance

Neben Moritz Kuhn, der nach zwei Jahren in Großaspach vergangenen Sommer zum SVS gewechselt ist, schickt SVS-Coach Alois Schwartz im Spielverlauf folgende Spieler auf den Platz: Knaller, Schulz, Thiede, Gartler, Zellner, Okoronkwo, Kratz, Nono, Olajengbesi, Schaaf, Hiegl, Müller, Adler, Paqarada, Doufas.

SV Sandhausen/nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare