Bei Neujahrsempfang

Hannover-Boss Martin Kind sorgt mit Sandhausen-Aussage für Wirbel

+
Martin Kind sorgt mit einer Aussage über den SV Sandhausen für Wirbel.

Hannover – Martin Kind (75) sorgt mit einer Aussage über den SV Sandhausen für Wirbel. Nun ist der Hannover 96-Boss zurückgerudert:

  • Martin Kind sorgt mit Aussage über SV Sandhausen für Wirbel.
  • SV Sandhausen aktuell vier Plätze vor Hannover 96.
  • Hannover-Trainer Kenan Kocak hat für Sandhausen gearbeitet.

In der Tabelle der 2. Bundesliga steht der SV Sandhausen nach 18 Spieltagen vier Plätze vor Bundesliga-Absteiger Hannover 96, der sich mit Rang 13 begnügen muss. Die Tatsache, dass sich die Niedersachsen mit dem kleinen Klub vom Hardtwald messen müssen, scheint Martin Kind, Mehrheitsgesellschafter von Hannover 96, sehr zu wurmen. 

Es stört mich, dass wir uns mit Vereinen wie dem SV Sandhausen vergleichen müssen, aber das ist die sportliche Entwicklung“, wird Kind vom ‚Sportbuzzer‘ zitiert. In den sozialen Netzwerken wird der Hannover 96-Boss für seine Aussage, die er beim Neujahrsempfang des Zweitligisten getätigt hat, scharf kritisiert. Zumal der aktuelle 96-Coach Kenan Kocak von 2016 bis 2018 den SV Sandhausen trainiert hat.

Martin Kind: Abfälliger Kommentar über Sandhausen - jetzt entschuldigt er sich

Inzwischen hat Kind klargestellt, dass die Aussage keinesfalls gegen den SVS gerichtet gewesen sind. „Das ist völlig abwegig und falsch“, so der 75-Jährige. „Es sei darum gegangen, aufzuzeigen, dass einige Vereine in der 2. Liga mit weniger finanziellen Möglichkeiten mehr erreicht hätten. Das bedeutet ausschließlich, dass sich 96 selbstkritisch hinterfragen müsse - und es weder Grund noch Anlass zu Überheblichkeit gegenüber anderen Klubs gibt“, heißt es auf der Homepage der 96er.

Hannover 96: Martin Kind stellt Sandhausen-Aussage richtig

Kind lobt die Arbeit, die am Hardtwald geleistet wird. „Sandhausen hat in den vergangenen Jahren eine großartige Entwicklung genommen, der ich großen Respekt und Anerkennung zolle“, erklärt Kind.

Das Hinspiel zwischen Hannover 96 und dem SV Sandhausen endete am 1. November 1:1. Zuletzt hat Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß mit einem abfälligen Kommentar über den SVS für Aufsehen gesorgt.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare