Am Hauptbahnhof Hamburg

Nächste Plakat-Aktion! Sandhausen sorgt vor HSV-Spiel für Aufsehen

+
Der SV Sandhausen macht derzeit mit einem Plakat am Hamburger Hauptbahnhof auf sich aufmerksam. 

Der SV Sandhausen empfängt im nächsten Heimspiel den Hamburger SV. Anlässlich dazu machen die Kurpfälzer mit einer Plakat-Aktion am Hamburger Hauptbahnhof auf sich aufmerksam:

  • Der SV Sandhausen sorgt derzeit am Hamburger Hauptbahnhof für Aufsehen. 
  • Dort ist ein Plakat mit SVS-Kapitän und Ex-HSV-Spieler Dennis Diekmeier zu sehen. 
  • Am 15. Dezember gastiert der Hamburger SV beim SV Sandhausen.

Die in der vergangenen Saison entstandene Freundschaft zwischen dem SV Sandhausen und dem Hamburger SV setzt sich scheinbar auch in der kommenden Spielzeit fort. Aktuell ist am Hamburger Hauptbahnhof ein SVS-Plakat mit dem Schriftzug ,Eine geile Verbindung!' zu sehen. 

SV Sandhausen sorgt mit erneuter Plakat-Aktion am Hamburger Hauptbahnhof für Aufsehen

Darauf abgebildet: SVS-Kapitän und Ex-HSV-Spieler Dennis Diekmeier, der einen Freundschaftsschal beider Vereine hochhält. Für Schmunzeln sorgt der Hinweis ,Anfahrt: bekannt' unten links. 

Der Grund: Bereits in der vergangenen Saison hat der Klub am Hamburger Hauptbahnhof acht Plakate angebracht, auf denen eine Wegbeschreibung nach Sandhausen zu sehen gewesen ist. 

Als Reaktion darauf haben die Hanseaten ein riesiges Plakat am Sandhäuser Bahnhof anbringen lassen, worauf der Verein die SVS-Fans vor dem Rückspiel zu einer Barkassenfahrt eingeladen hat.

Das HSV-Plakat am Sandhäuser Bahnhof.

Am Sonntag (15. Dezember/13:30 Uhr, live auf Sky und im HEIDELBERG24-Ticker) gastiert der Hamburger SV erneut beim SV Sandhausen. Bleibt zu hoffen, dass den HSV-Anhängern der Weg ins BWT-Stadion am Hardtwald in Erinnerung geblieben ist...

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

mab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare