1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Mit 27 Jahren: Ex-Sandhäuser Vollmann beendet Karriere - Das sind jetzt seine Pläne

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Korbinian Vollmann hat von 2016 bis 2019 für den SV Sandhausen gespielt.
Korbinian Vollmann hat von 2016 bis 2019 für den SV Sandhausen gespielt. © Uwe Anspach/dpa

Kirchheim - Der ehemalige Sandhausen-Spieler Korbinian Vollmann hat seine Karriere als Profifußballer beendet. Das sind jetzt seine Zukunftspläne:

Kurz bevor am Sonntag (17. Oktober) seine beiden Ex-Vereine Hansa Rostock und der SV Sandhausen in der 2. Bundesliga aufeinandertreffen, gibt Korbinian Vollmann überraschend sein Karriereende bekannt. Mit gerade einmal 27 Jahren will Vollmann, der nach dem Zweitliga-Aufstieg im Sommer keinen neuen Vertrag in Rostock erhalten hat, seine Profi-Karriere nicht fortführen.

Korbinian Vollmann beendet seine Profi-Karriere - mit nur 27 Jahren

Ich habe mich dazu entschieden, einen neuen Weg einzuschlagen und den Fußball an das andere Leben anzupassen. Gemeinsam mit meiner Frau habe ich geschaut, welche Möglichkeiten wir haben, und dann ist relativ schnell klar geworden, dass Kirchheim eine sehr gute Option ist“, sagt Vollmann im Interview mit dem Merkur*.

Mit dem Umzug in seine Heimat Bayern ergibt sich auch beruflich eine neue Perspektive. „Ich fange eine Ausbildung an zum geprüften Fachmann für Versicherungen – mein Vater betreut in Kirchheim die Bezirksdirektion einer großen Versicherung und da werde ich quasi die Ausbildung machen und dann in das Geschäft einsteigen.“ Zudem wird er künftig für den Kirchheimer SC in der Landesliga Südost spielen.

Korbinian Vollmann: Erfolgreiche Zeit beim SV Sandhuasen

Während seiner Profi-Karriere hat Korbinian Vollmann für den TSV 1860 München, die SpVgg Unterhaching, den SV Sandhausen und den F.C. Hansa Rostock gespielt. Für Sandhausen hat er von 2016 bis 2019 59 Pflichtspiele absolviert. Dabei hat er sechs Tore erzielt und hat sieben Treffer vorbereitet. (nwo) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V *Merkur ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare