2. Bundesliga im Live-Ticker

Ticker: SVS schlägt Ingolstadt deutlich

+
SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04

Sandhausen - Am zehnten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga empfängt der SV Sandhausen den FC Ingolstadt. Alle Infos zur Partie findest Du im Live-Ticker:

>>> Aktualisieren <<<

SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04 4:0 (1:0)

Anstoß: Freitag, 19. Oktober, um 18:30 Uhr im BWT-Stadion am Hardtwald

SV Sandhausen: Lomb - Klingmann, Kister, Verlaat, Paqarada - Linsmayer - Gislason, Förster (63. Jansen), F. Müller (80. Vollmann) - Wooten (71. Behrens), Schleusener

FC Ingolstadt 04: Heerwagen - Neumann , M. Matip (46. Benschop) , Gimber - Pledl , Kerschbaumer , Krauße (79. Cohen) , Gaus - Kittel (70. Rosa Silva) - Kutschke , Röcher

Tore: 1:0 Wooten (7./FE), 2:0 Linsmayer (66.), 3:0 Schleusener (78.), 4:0 Schleusener (86.)

Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb) 

Zuschauer: 5.653

+++

Fotos vom SVS-Heimsieg gegen FC Ingolstadt

>>> Die Stimmen zum Spiel

>>> Der Spielbericht

Schluss am Hardtwald! Der SVS gewinnt gegen Ingolstadt mit 4:0.

86. Minute: Konter Sandhausen, Schleusener lässt Heerwagen keine Chance - 4:0.

84. Minute: Die SVS-Fans feiern, der erste Heimsieg rückt näher.

80. Minute: Letzter Wechsel beim SVS: Der starke Müller geht, Vollmann ist neu im Spiel.

78. Minute: TOOOR FÜR DEN SVS! Das ist die Entscheidung! Nach einem Müller-Freistoß köpft Schleusener den Ball ins Tor - 3:0.

75. Minute: „Wir wollen euch kämpfen sehen“, ertönt es aus dem FCI-Block.

73. Minute: Schlesuener muss das 3:0 machen, trifft den Ball aber nicht richtig.

73. Minute: 5.653 Zuschauer sind heute im BWT-Stadion am Hardtwald.

71. Minute: Und auch Koschinat wechselt: Für Wooten kommt Behrens.

70. Minute: Nächster Wechsel bei Ingolstadt: Für Kittel kommt Rosa.

66. Minute: TOOOR FÜR DEN SVS! Das war ein Geschenk der Gäste! Nach einem Missverständnis zwischen FCI-Keeper Heerwagen und Gimber ist Linsmayer zur Stelle und drückt das Ding über die Linie.

64. Minute: Ingolstadt erhöht den Druck, die Schanzer müssen langsam aufmachen.

63. Minute: Erster Wechsel beim SVS: Für Förster kommt Jansen.

62. Minute: Eine Pledl-Flanke kommt scharf in den Strafraum, Kister ist zur Stelle und klärt zur Ecke.

56. Minute: Pledl mit einem falschen Einwurf - symptomatisch für den bisherigen Auftritt der Gäste.

54. Minute: Nach der Müller-Ecke springt Kister am höchsten und köpft das Leder über das Tor.

53. Minute: Wieder der SVS! Müller spielt ins Zentrum zu Förster. Der Schuss des Mittelfeldspielers wird abgefälscht. Eckball.

52. Minute: Sandhausen ist im zweiten Durchgang bisher das aktivere Team. Kann die Koschinat-Elf das 2:0 nachlegen?

50. Minute: Der SVS kann kontern: Förster schickt Müller, dessen Flachschuss rechts am Tor vorbeigeht. 

48. Minute: Gislason mit dem ersten Abschluss in Halbzeit - klar drüber.

47. Minute: Ingolstadt hat gewechselt. Der bereits verwarnte Matip geht, Benschop ist neu im Spiel. 

46. Minute: Jetzt ist auch der SVS da - Halbzeit zwei läuft.

+++ Die Ingolstädter sind schon seit einigen Minuten wieder auf dem Platz.

Pause am Hardtwald! Der SVS macht das taktisch bisher ordentlich und hält Ingolstadt vom Tor fern. Wooten hat die Gastgeber bereits in der siebten Minute per Elfmeter in Führung gebracht. Wir melden uns gleich mit der zweiten Hälfte wieder.

45. Minute: Es wird zwei Minuten nachgespielt.

45. Minute: Wooten zieht nach einem langen Ball aus der Drehung ab - links am Tor vorbei.

40. Minute: Viele kleine Fouls prägen das Spiel, Torchancen sind Mangelware.

34. Minute: Nächste Ecke Sandhausen, doch die Kugel landet direkt bei Heerwagen.

31. Minute: Ingolstadt muss hier das Spiel machen, ist aber genau damit im Moment überfordert.

26. Minute: Interessante Freistoßvariante der Hausherren, Paqarada kommt schließlich aus halblinker Position zum Schuss, dieser geht aber rechts am Tor vorbei.

24. Minute: Die Ecke von Müller landet direkt bei einem FCI-Verteidiger.

24. Minute: Wooten spielt zu Schleusener, dessen Schuss geblockt wird - Eckball.

20. Minute: Kerschbaumer kommt mal zum Abschluss, doch die Kugel geht klar über das Gehäuse.

18. Minute: Sandhausen zieht sich etwas zurück und lässt Ingolstadt das Spiel machen.

16. Minute: Jetzt sieht auch Matip die Gelbe Karte. Der FCI-Kapitän steht in der Anfangsphase gleich mehrmals im Fokus.

15. Minute: Sandhausen steht bislang gut, die Ingolstädter finden noch überhaupt nicht ins Spiel.

12. Minute: Förster holt sich die Gelbe Karte ab.

11. Minute: Müllers Hereingabe kommt gar nicht so schlecht, aber letztlich segeln alle am Ball vorbei.

10. Minute: Matip mit dem nächsten Foul an Schleusener - gute Freistoßposition für den SVS.

8. Minute: Der Treffer von Wooten ist das erste SVS-Heim-Tor in dieser Saison.

7. Minute: TOOOOR FÜR DEN SVS! Wooten schießt flach ins linke Eck, Heerwagen ahnt die Ecke, kann das 1:0 aber nicht verhindern.

6. Minute: Elfmeter für den SVS! Schleusener wird von Matip gefoult. Schiri Fritz will zunächst keinen Elfmeter geben, zeigt dann nach Rücksprache mit dem Linienrichter doch auf den Punkt. 

4. Minute: Gimber kann den Ball im Strafraum zunächst nicht kontrollieren, Schleusener kommt aber einen Schritt zu spät, um für Gefahr zu sorgen.

1. Minute: Schiedsrichter Fritz pfeift die Partie an, der SVS spielt von links nach rechts - die Ära Koschinat hat begonnen!

+++ Beim FCI stehen die ehemaligen Sandhäuser Pledl und Gimber in der Startelf. Keeper Marco Knaller sitzt erstmals in dieser Saison nur auf der Bank - für ihn spielt Philipp Heerwagen.

+++ Das ist die erste Startelf des neuen SVS-Trainers Uwe Koschinat:

Vorbericht: Koschinat feiert Debüt als SVS-Trainer

Die Partie gegen den punktgleichen Tabellenletzten soll für den SV Sandhausen ein Neuanfang werden. Schließlich hat am Montag (15. Oktober) Uwe Koschinat das Traineramt von Kenan Kocak übernommen. Der neue Coach bezeichnet das Heimspiel gegen die von Alexander Nouri trainierten Ingolstädter als „richtungsweisendes Spiel“. 

Egal was Ingolstadt erzählt, sie können sich die Situation nicht schönreden. Diese Mannschaft ist zum wiederholten Mal mit sehr hohen Erwartungen in die Saison gestartet. Ich habe bei der Analyse herausgefunden, warum es im fußballerischen Bereich noch nicht zusammenpasst.

Im Vergleich zur Niederlage gegen St. Pauli wird es definitiv Veränderungen in der Startelf geben. „Acht von elf Positionen sind bei mir in Stein gemeißelt“, verrät der neue SVS-Coach. Taktisch lässt sich Koschinat nicht in die Karten schauen. „Meine Idee für dieses Spiel steht größtenteils. Wir wollen Ingolstadt personell und taktisch überraschen.

Abgesehen von den Langzeitverletzten Marcel Schuhen, Tim Knipping, Ken Gipson und Nejmeddin Daghfous sind beim SVS keine weiteren Ausfälle zu befürchten. Die Nationalspieler Rurik Gislason und Leart Paqarada könnten zum Aufgebot zählen.

Gutes Omen: Gegen FCI-Trainer Alexander Nouri, der noch ohne Punktgewinn ist, hat Koschinat bisher alle Duelle für sich entschieden. „Er ist ein sehr angenehmer Typ und ein professioneller Trainer“, sagt Koschinat über seinen Trainerkollegen. Die beiden Fußball-Lehrer sind sich als Trainer von Fortuna Köln bzw. Werder Bremen II in der 3. Liga begegnet.

SV Sandhausen gegen FC Ingolstadt heute live im TV und im Live-Stream

Die Partie wird vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Die Vorberichtserstattung beginnt um 18 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 3 und Sky Sport Bundesliga 3 HD. Zudem bietet Sky über die App „Sky-Go“ online einen Live-Stream an.

Anstoß am Hardtwald ist um 18:30 Uhr, Kommentator ist Markus Götz. Das Einzelspiel wird auf Sky Sport Bundesliga 3 und Sky Sport Bundesliga 3 HD übertragen. Die Konferenz mit Kommentator Sascha Roos kannst Du auf Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga 1 HD verfolgen.

Die ersten Free-TV-Zusammenfassungen der 2. Bundesliga gibt es dann um 22:30 Uhr aufSky Sport News HD

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Zweitliga-Partie SV Sandhausen gegen FC Ingolstadt 04 (Freitag, 19. Oktober/18:30 Uhr).

___

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare