5. Spieltag

Ticker: SVS holt Punkt in Braunschweig

+
Eintracht Braunschweig - SV Sandhausen

Braunschweig – Am fünften Spieltag gastiert der SV Sandhausen bei Eintracht Braunschweig (Sonntag, 10. September/13:30 Uhr). Alle Infos zur Partie findest Du in unserem Live-Ticker.

>>> Aktualisieren <<<

Eintracht Braunschweig – SV Sandhausen 1:1 (0:0)

Eintracht Braunschweig: Fejzic - Becker , Baffo , Valsvik , Reichel - Boland , Samson - Khelifi , Abdullahi (64. Kumbela) , Hernandez - Nyman (72. Yildirim)

SV Sandhausen: Schuhen - Kister , Knipping , Karl (74. Stiefler) - Klingmann , Paqarada (45. Roßbach) - M. Jansen , Daghfous , Derstroff (65. Sukuta-Pasu) - Wright , Höler

Tore: 1:0 Boland (48.), 1:1 Klingmann (83.)

Schiedsrichter: Sven Jablonski

Zuschauer: 19.885

>>> Werde jetzt Fan unserer Facebook-Seite „Mein SV Sandhausen“ und verpasse keine Nachricht über den SVS

>>> Die Stimmen zum Spiel

>>> Der Spielbericht

Fotos: SVS mit Remis in Braunschweig

94. Minute: Schluss im Eintracht-Stadion! Der SV Sandhausen erkämpft sich gegen Eintracht Braunschweig ein 1:1.

90. Minute: Fast das 2:1 für Sandhausen! Wirght setzt sich gegen Baffo, scheitert jedoch an Fejzic.

83. Minute: TOOOOOOR FÜR DEN SVS!! Geht doch! Fejzic kann einen Schuss von Höler nur abwehren, Klingmann steht goldrichtig und drückt das Leder über die Linie - 1:1! 

82. Minute: Hernandez verlässt den Platz, Hochscheidt kommt.

80. Minute: Zehn Minuten noch. Braunschweig hat hier zurzeit alles unter Kontrolle.

74. Minute: Letzter Wechsel beim SVS: Stiefler ist jetzt für Karl im Spiel.

74. Minute: Können die Sandhäuser noch den Ausgleich erzielen? Das Team von Kenan Kocak macht das nicht schlecht, die Offensivbemühungen sind unter dem Strich aber zu harmlos.

72. Minute: Nächster Wechsel bei den Gastgebern. Für Nyman kommt Yildirim.

65. Minute: Und auch Kenan Kocak wechselt. Sukuta-Pasu ersetzt Derstroff.

64. Minute: Erster Wechsel bei den Hausherren. Für Abdullahi kommt Kumbela.

61. Minute: Wright setzt im Strafraum gut durch, der Pass des Stürmer landet allerdings beim Gegner.

53. Minute: Gut getretener Freistoß von Daghfous, letztlich aber ein dankbarer Ball für Fejzic.

48. Minute: Braunschweig geht in Führung! Mirko Boland knallt das Leder ins linke obere Eck. Schuhen streckt sich, kommt aber nicht mehr dran - 1:0 für die Eintracht!

46. Minute: Der SVS kommt gleich gefährlich vor das gegnerische Tor. Wrights Schuss ist für Fejzic allerdings kein Problem.

45. Minute: Weiter geht‘s im Eintracht-Stadion! Sandhausen hat einmal gewechselt. Für Paqarada ist jetzt Roßbach im Spiel.

Halbzeit in Braunschweig! Die Gastgeber haben sehr druckvoll begonnen und haben sich die besseren Chancen herausgespielt. Die Sandhäuser sind das ein oder andere Mal vor das Braunschweiger Tor gekommen, wirklich gefährlich ist es aber nur bei einem Kopfball von Markus Karl (34.) geworden. 

40. Minute: Hier passiert momentan nicht viel.

34. Minute: Nach einem Daghfous-Freistoß kommt Karl frei zum Kopfball, Fejzic ist aber zur Stelle.

23. Minute: Hernandez bedient Reichel, dessen Schuss Marcel Schuhen im Nachfassen klären kann. 

18. Minute: Und auch auf der anderen Seite wird es gefährlich. Khelifi zieht aus halblinker Position ab und verfehlt das Tor knapp.

17. Minute: Nach Zuspiel von Höler prüft Daghfous Eintracht-Keeper Fejzic.

10. Minute: Sandhausen findet nun besser ins Spiel.

6. Minute: Munterer Beginn im Eintracht-Stadion!

4. Minute: Daghfous holt die erste Ecke für Sandhausen raus. Diese wird dann allerdings nicht gefährlich.

3. Minute: Die Eintracht geht hier in den ersten Minuten ein hohes Tempo und setzt die Sandhäuser ordentlich unter Druck.

2. Minute: Die erste Chance haben die Gastgeber. Abdullahi fackelt nicht lange und zieht aus der Ferne einfach mal ab, der Ball geht knapp über das Gehäuse.

1. Minute: Schiedsrichter Sven Jablonski pfeift die Partie an! Der SVS spielt in Halbzeit eins von links nach rechts.

+++ Neuzugang Nejmeddin Daghfous führt die Sandhäuser heute als Kapitän aufs Feld. 

+++ Die Aufstellungen sind da! Kenan Kocak wechselt im Vergleich zur 1:2-Niederlage gegen Düsseldorf auf zwei Positionen. Jansen und Wright ersetzen Linsmayer und Zejnullahu. Für Max Jansen ist es das erste Spiel im SVS-Dress. Der Mittelfeldspieler stand verletzungsbedingt letztes Jahr nicht im Kader.

+++ Dennoch gibt man sich am Hardtwald selbstbewusst. „Wir haben bisher richtig gute Spiele abgeliefert gegen Mannschaften, die eigentlich besser gesehen werden als wir. Wir spielen auch in Braunschweig auf Sieg“, sagt SVS-Rechtsverteidiger Philipp Klingmann.

+++ Die Braunschweiger sind ein echter Angstgegner des SVS. Erst einmal haben die Badener gegen die Niedersachsen dreifach gepunktet. Am ersten Spieltag der Saison 2015/16 haben die Sandhäuser in Braunschweig mit 3:1 gewonnen.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles rund um die Partie Eintracht Braunschweig gegen SV Sandhausen (Sonntag, 10. September/13:30 Uhr).

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare