Nächster Heimsieg

Ticker: SVS gewinnt Heimspiel gegen Berlin

+
SV Sandhausen - 1. FC Union Berlin

Sandhausen – Am siebten Spieltag der 2. Bundesliga empfängt der SV Sandhausen Union Berlin (Dienstag, 19. September/18:30 Uhr). Alle Infos zur Partie findest Du in unserem Live-Ticker.

>>> Aktualisieren <<<

SV Sandhausen – 1. FC Union Berlin 1:0 (0:0)

SV Sandhausen: Schuhen - Kister , Karl , Knipping - Klingmann , M. Jansen (88. Förster) , Linsmayer , Paqarada - Daghfous (74. Wright) - Sukuta-Pasu (84. Aygünes), Höler

1. FC Union Berlin: Busk - Uchida , Schösswendter (68. Parensen) , Schönheim , Pedersen - Fürstner (64. Hedlund), Kreilach - Gogia , Hartel , Skrzybski - Hosiner (64. Polter)

Tor: 1:0 Paqarada (55.)

Zuschauer: 4.893

Schiedsrichter: Alexander Sather (Grimma)

++++

Fotos vom SVS-Sieg gegen Union Berlin

>>> Die Stimmen zum Spiel

>>> Der Spielbericht

Schluss am Hardtwald! Der SVS gewinnt gegen Union Berlin mit 1:0 und zumindest vorübergehend Tabellenführer der 2. Bundesliga!

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Letzter Wechsel: Für Jansen ist jetzt Förster auf dem Feld.

87. Minute: Union wirft jetzt natürlich alles nach vorne, noch steht die SVS-Abwehr stabil.

84. Minute: Zweiter Wechsel beim SVS: Aygünes kommt für Sukuta Pasu.

77. Minute: Wright macht auf der linken Seite einen Union-Verteidiger nass und spielt ins Sturmzentrum, wo die Gäste klären können.

74. Minute: Erster Wechsel beim SVS: Für den starken Daghfous kommt Wright.

68. Minute: Jens Keller wechselt erneut. Parensen kommt für Schösswendter

67. Minute: Da Kiel gegen St. Pauli 0:1 hinten liegt, ist der SVS aktuell Tabellenführer.

65. Minute: Lediglich 4.893 Zuschauer sind heute im BWT-Stadion am Hardtwald.

64. Minute: Doppelwechsel bei Union: Hedlund und Polter ersetzen Fürstner und Hosiner.

60. Minute: Gemessen an den Chancen ist die Führung hier nicht unverdient. Wie antworten die Gäste aus der Hauptstadt?

55. Minute: TOOOOR FÜR DEN SVS!! Paqarada zieht nach einem Einwurf aus rund 22 Metern unbedrängt ab, Busk ist geschlagen - Sandhausen führt!

51. Minute: Gute Balleroberung von Sukuta Pasu, aus der Konterchance machen die Hausherren letztlich zu wenig.

49. Minute: Höler wird von Hartel im Strafraum zu Fall gebracht, Schiedsrichter Sather gibt keinen Elfmeter. 

46. Minute: Weiter geht's am Hardtwald! Der SVS spielt in Hälfte zwei von rechts nach links, Wechsel gibt es auf beiden Seiten keine.

++++

Halbzeit in Sandhausen! Ausgeglichene Partie mit leichten Vorteilen für den SVS. Höler und Klingmann haben in der Anfangsphase die beste Chance auf die Führung vergeben. 

41. Minute: Der Ex-Sandhäuser Hosiner zirkelt den Ball knapp über das Tor von Marcel Schuhen.

38. Minute: Klasse Freistoß von Paqarada an der Strafraumgrenze! Busk muss sich strecken, um das Spielgerät zur Ecke abzuwehren.

31. Minute: Klingmann sieht nach einem Foul die erste Gelbe Karte der Partie.

30. Minute: Hier passiert momentan nicht viel.

20. Minute: Prominenter Besuch am Hardtwald: Weltmeister Jürgen Kohler verfolgt das Spiel live im Stadion.

15. Minute: Nach einem Klingmann-Einwurf kommt Linsmayer zum Schuss - Eckball! Diese bringt dann allerdings nichts ein.

12. Minute: Erste Möglichkeit für die Gäste! Kreilach trifft das Außennetz.

9. Minute: Paqarada zieht auf links einfach mal ab, das Leder geht aber klar drüber.

6. Minute: Der SVS ist in den ersten Minuten spielbestimmend, Union agiert abwartend.

4. Minute: Riesenchance für die Hausherren! Höler setzt sich auf linken Seite stark durch und bringt den Ball aufs Tor. Union-Keeper Busk kann abwehren, der Nachschuss von Klingmann wird dann von Schönheim geklärt.

1. Minute: Schiedsrichter Alexander Sather pfeift die Partie an! Der SVS spielt im ersten Durchgang von links nach rechts.

+++ Die Aufstellungen sind da! Während es bei Union Berlin fünf Veränderungen gibt, wechselt Kenan Kocak zweimal. Linsmayer und Sukuta Pasu beginnen für Derstroff und Wright.

+++ Der 1. FC Union Berlin hat in der vergangenen Spielzeit lange um den Aufstieg gespielt, hat sich letztlich aber mit dem vierten Platz begnügen müssen. In den ersten sechs Saisonspielen ist das Team von Coach Jens Keller etwas hinter den Erwartungen geblieben. Mit zwei Siegen, drei Unentschieden und einer Niederlage sind die Berliner aktuell Achter. 

+++ Der SV Sandhausen ist durch den knappen 1:0-Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern auf Rang vier geklettert. „Mit drei Punkten in die Englische Woche zu starten ist natürlich überragend. Jetzt können wir die Euphorie mit in das Spiel gegen Union Berlin nehmen“, sagt SVS-Präsident Jürgen Machmeier gegenüber HEIDELBERG24.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker! Hier erfährst Du alles zur Zweitliga-Partie SV Sandhausen gegen Union Berlin (Dienstag, 19. September/18:30 Uhr).

_____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare