1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Relegation 2021: FC Ingolstadt trifft auf VfL Osnabrück - Termine in der Übersicht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

2. Bundesliga vs. 3. Liga: Ende Mai 2021 findet die Relegation statt.
2. Bundesliga vs. 3. Liga: Ende Mai 2021 findet die Relegation statt. © Nils Wollenschläger/MANNHEIM24

3. Liga - Der FC Ingolstadt geht als Tabellendritter in die Relegation 2021. Die Schanzer treffen auf den VfL Osnabrück, der 16. der 2. Bundesliga ist.

Update vom 23. Mai: Die Entscheidungen sind gefallen: In der Relegation trifft der FC Ingolstadt (3. Liga) auf den VfL Osnabrück (2. Bundesliga), der am letzten Spieltag in Aue verloren hat und somit 16. bleibt. Das Hinspiel steigt am 27. Mai in Ingolstadt, das Rückspiel am 30. Mai in Osnabrück. Beide Partien werden vom ZDF und DAZN live übertragen.

RelegationVfL Osnabrück - FC Ingolstadt
Datum HinspielDonnerstag, 27. Mai um 18:15 Uhr
Datum RückspielSonntag, 30. Mai um 13:30 Uhr

Relegation 2021: FC Ingolstadt trifft auf VfL Osnabrück

Update vom 22. Mai: Seit Samstag steht der erste Teilnehmer der Relegation fest. Der FC Ingolstadt hat sich durch einen Sieg gegen den TSV 1860 München am letzten Spieltag Platz drei gesichert und muss nun wie im Vorjahr in die Relegation. Wer dort der Gegner wird, entscheidet sich am Sonntag. Am letzten Spieltag kämpfen in der 2. Bundesliga noch der SV Sandhausen (15.), der VfL Osnabrück (16.) und Eintracht Braunschweig (17.) darum, den direkten Abstieg zu vermeiden.

2. Bundesliga - 3. Liga: Wann findet die Relegation 2021 statt?

Erstmeldung vom 29. März: Der SV Sandhausen befindet sich in der schwierigsten Phase seit vielen Jahren. Die Kurpfälzer stecken tief im Abstiegskampf der 2. Bundesliga und haben mit Uwe Koschinat und Michael Schiele bereits zwei Trainer verschließen. Die Sandhäuser hoffen nun, dass das Trainerduo Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits im Endspurt die Wende und somit den Klassenerhalt schafft. Gut möglich, dass der SV Sandhausen das Ziel Klassenerhalt auch erst über die Relegation erreicht, in der der 16. der 2. Bundesliga auf den Tabellendritten der 3. Liga trifft.

Relegation 2021 - Termine: 16. der 2. Bundesliga gegen 3. der 3. Liga

Die Relegationsspiele werden unmittelbar nach dem letzten Spieltag, der am 23. Mai ausgetragen wird, stattfinden. Das Hinspiel in der Relegation steigt am Donnerstag, 27. Mai, um 18:15 Uhr im Stadion des Drittligisten. Am Sonntag, 30. Mai, um 13:30 Uhr findet dann das Relegationsrückspiel in der Heimstätte des Zweitligisten statt.

In der 2. Bundesliga zählen neben dem SV Sandhausen der VfL Osnabrück, Eintracht Braunschweig, der 1. FC Nürnberg und Jahn Regensburg zum Kreis der Mannschaften, die auf den 16. Platz landen könnten. Schlusslicht Würzburg ist abgeschlagen. Der SV Darmstadt 98 sollte wohl mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben.

Relegation 2021: Wer bekommt den Platz in der 2. Bundesliga?

Und wie ist die Lage in der 3. Liga? Das Spitzentrio um Dynamo Dresden, Hansa Rostock und dem FC Ingolstadt hat sich zuletzt absetzen können. Dahinter haben der TSV 1860 München, der SC Verl, der 1. FC Saarbrücken und Wehen Wiesbaden kaum noch realistische Chancen, oben anzugreifen. Im vergangenen Jahr sind der 1. FC Nürnberg (2. Bundesliga) und der FC Ingolstadt (3. Liga) in der Relegation aufeinander getroffen. Nach einem dramatischen Rückspiel hat Nürnberg den Klassenerhalt sichern können. (nwo)

Auch interessant

Kommentare