RTL-Show

Let‘s Dance (RTL): Rúrik Gíslason will Quickstep toppen - Das ist sein Tanz heute

Renata Lusin und Rúrik Gíslason holen am Freitag bei Let‘s Dance 29 Punkte.
+
Renata Lusin und Rúrik Gíslason holen am Freitag bei Let‘s Dance 29 Punkte.

Let‘s Dance (RTL) - Nach 29 Punkten in der vergangenen Woche will Rúrik Gíslason heute wieder die volle Punktzahl holen. Mit diesem Tanz:

Update vom 16. April - 18:45 Uhr: Nachdem es für Rúrik Gíslason in der vergangenen Woche bei „Let‘s Dance“ nur knapp nicht für den ersten Platz gereicht hat, will der Isländer heute Abend einen neuen Versuch starten, die Spitze in der Tanz-Show zu erklimmen. Im Gegensatz zu seinem Quickstep in der letzten Show wird es diesmal etwas ruhiger. Rúrik Gíslason tanzt mit seiner Partnerin Renata Lusin eine Rumba zum Song „Wicked Game“ von Grace Carter. Mal schauen, ob das Tanz-Paar diesmal Überfliegerin Valentina Pahde toppen kann. „Let‘s Dance“ startet heute Abend wie gewohnt um 20:15 Uhr live auf RTL, Rúrik Gíslason und Renata Lusin treten als achtes Paar des Abends auf.

NameRúrik Gíslason
Geburtsdatum25. Februar 1988 (Alter 33 Jahre)
FreundinNathalia Soliani
Letzter Verein als FußballerSV Sandhausen

Rúrik Gíslason bei Let‘s Dance: So lief die Show am 9. April

Erstmeldung vom 9. April: Nachdem „Let‘s Dance“ in der vergangenen Woche in der Osterpause gewesen ist, muss sich Top-Favorit Rúrik Gíslason bei der Show am Freitag (9. April) besonders gedulden. Denn: Der Isländer tritt als letzter Promi-Kandidat des Abends auf. In der vergangenen Show hat der Ex-Fußballer erklärt, wie sehr ihm die hohen Erwartungen Sorgen bereiten. Doch auch diesmal lässt sich der 33-Jährige davon nicht unterkriegen.

Rúrik Gíslason („Let‘s Dance): So lief die Show am Freitag

Gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Renata Lusin tanzt er einen Quickstep zum Song „Summer In The City“ von The Lovin‘ Spoonful - und räumt mal wieder ab! Dabei läuft beim Training unter der Woche nicht alles nach Plan. „Rúrik muss an seiner Haltung arbeiten“, mahnt Renata Lusin.

Nach dem schnellen Tanz gibt es von der Jury wieder viel Lob. „Das war klasse getanzt“, sagt Jorge González. „Mir hat es gefallen, dich heute anders zu sehen. Du warst fröhlicher. Das war ein super schwieriger Quickstep. Das hast du gemeistert. Du hast Nerven aus Stahl - weiter so!“, betont Motsi Mabuse, die wie González den Tanz mit zehn Punkten bewertet. „Ich bin sehr zufrieden, das ist ein anstrengender Tanz“, ist Gíslason nach der Performance erleichtert.

Rúrik Gíslason begeistert bei „Let‘s Dance“ mit Quickstep - aber verpasst Platz 1

Joachim Llambi verteilt als einziger Juror nicht die volle Punktzahl. „Dass das gut war, darüber brauchen wir gar nicht sprechen“, sagt Llambi. „Leider hat Rúrik manchmal einen Fersenschritt gemacht“, moniert der Chefjuror, der letztlich dennoch neun Punkte gibt.

Let‘s Dance: Renata Lusin und Rúrik Gíslason bei der Show am Freitag.

Damit landen Rúrik Gíslason und Renata Lusin punktgleich mit Nicolas Puschmann und Vadim Garbuzov auf Platz zwei. Valentina Pahde und Valentin Lusin, Ehemann von Gíslasons Tanzpartnerin Renata Lusin, holen die volle Punktzahl und sichern sich die Spitzenposition.

Rúrik Gíslason sendet bei „Let‘s Dance“ Gruß an seine Familie

Nach seinem Tanz richtet Gíslason noch an einen Gruß an seine Familie, die die RTL-Show in Island verfolgt. „Sie sind ganz stolz. Sie verstehen kein Wort, schauen aber trotzdem alles“, lächelt der Ex-Fußballer. Letztlich müssen Erol Sander und Marta Arndt „Let‘s Dance“ verlassen. (nwo)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare