1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

Sandhausen-Profi Rurik Gislason trauert um seine Mutter (✝66)

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Rurik Gislason trauert um seine Mutter, die im Alter von 66 Jahren gestorben ist.
Rurik Gislason trauert um seine Mutter, die im Alter von 66 Jahren gestorben ist. © picture alliance/dpa

Sandhausen – Rurik Gislason trauert um seine Mutter, die im Alter von 66 Jahren gestorben ist. Über Instagram lässt der Isländer seinen Emotionen freien Lauf:

Große Trauer bei Rurik Gislason: Die Mutter des Isländers ist im Alter von 66 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung gestorben. In einem emotionalen Instagram-Post nimmt der Profi des SV Sandhausen Abschied. „Sie hat für mich und die ganze Familie die Welt bedeutet“, schreibt Gislason am Freitagabend (24. April 2020). 

Rurik Gislason trauert um seine Mutter (✝66)

Der 32-Jährige hat die letzten Tage mit seiner Mutter in Island verbringen können. Auf Instagram schildert Gislason, was er für ein gutes Verhältnis zu ihr gehabt hat. „Meine Mutter hatte ein großes Herz“, erklärt der SVS-Profi. 

„Zusammen mit meinem Vater war sie meine größte Unterstützerin, dafür werde ich für immer dankbar sein.“ Obwohl sie in den vergangenen 15 Jahren in unterschiedlichen Ländern gelebt haben, war der Kontakt immer intensiv. „Unsere Herzen werden immer zusammen sein.

Rurik Gislason: Emotionaler Post auf Instagram nach Tod seiner Mutter

Unter dem Instagram-Post erhält Rurik Gislason zahlreiche Beileidsbekundungen - unter anderem von vielen seiner Sandhausen-Mitspieler. „MAMA ❤️, sie war die reinste Seele, die jemals getroffen habe“, schreibt Gislasons Freundin Nathalia Soliani. Gislason spielt seit Januar 2018 für den SV Sandhausen. Als er im Sommer 2018 mit Island an der WM in Russland teilgenommen hat, wird er auf einen Schlag weltberühmt und avanciert zum Instagram-Star. Gegenwärtig sorgt der Frauenschwarm in der 14. Staffel von „Let‘s Dance“ auf RTL für Furore.

nwo

Auch interessant

Kommentare