Mittelfeldspieler bleibt

Bis 2018! Moritz Kuhn (24) verlängert beim SVS

+
Kuhn (re.) und Torschütze Bouhaddouz bejubeln das 1:0 gegen RB Leipzig. 

Sandhausen – Leistung zahlt sich aus! Zweitligist SV Sandhausen verlängert den Vertrag mit Mittelfeldspieler Moritz Kuhn (24) vorzeitig bis 2018 – sogar mit Option bis 2019.

Ob seine tolle Vorlage zum zwischenzeitlichen 1:0 gegen RB Leipzig (Endstand 1:2) durch Aziz Bouhaddouz ausschlaggebend war? 

Wohl eher seinen guten Leistungen verdankt Mittelfeldspieler Moritz Kuhn seine vorzeitige Vertragsverlängerung beim SV Sandhausen bis 2018.

Mittelfeldspieler Moritz Kuhn (24) verlängert beim SVS bis 2018.

Kuhn ist ein charakterlich starker Spieler, der sich sukzessive entwickelt hat und noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung ist. Moritz‘ Waffen sind seine Schnelligkeit und der Torabschluss“, sagt SVS-Chefcoach Alois Schwartz den Verbleib des 24-Jährigen für weitere zwei Jahre am Hardtwald.

Kuhn wechselte im Sommer 2014 von der SG Sonnenhof Großaspach zum SVS, brachte es auf neun Einsätze in der 2. Bundesliga – vier davon in der Startelf.

Die U23 schoss er 2014/15 mit seinen 17 Toren maßgeblich hoch in die Oberliga Baden-Württemberg!

Auch SVS-Sportchef Otmar Schork setzt große Hoffnungen in den schussstarken Kuhn: „Wir sind mit Kuhns Entwicklung sehr zufrieden und versprechen uns noch einiges von ihm.“ 

––––––

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

pek

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare