Öffentliches Training

SVS startet am 26. Juni in Vorbereitung

+
Bleibt nur noch bis zum 26. Juni leer: Das Hardtwaldstadion in Sandhausen.

Sandhausen - SVS-Coach Alois Schwartz bittet seine Jungs am Sonntag, 26. Juni, ins Hardtwaldstadion - dann startet nämlich ganz offiziell die Vorbereitung für die kommende Saison.

Am Sonntag, 26. Juni, startet der SV Sandhausen in die Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 in der 2. Bundesliga. Mittlerweile die fünfte Spielzeit seit dem Aufstieg ins Unterhaus im Jahr 2013.

Um 11:30 Uhr bittet SVS-Coach Alois Schwartz für die erste Einheit auf das Grün des Hardtwaldstadions

Toll für Fans: Bei dem öffentlichen Training können die SVS-Anhänger das neue Team, bei dem acht neue Spieler am Start sind, genau unter die Lupe nehmen.

Dabei werden die Neuzugänge Daniel Gordon (zuletzt Karlsruher SC), Markus Karl (1. FC Kaiserslautern), Lucas Höler, Julian Derstroff (beide 1. FSV Mainz 05 II), Richard Sukuta-Pasu (FC Energie Cottbus), Tim Knipping (Borussia Mönchengladbach II), Maximilian Jansen (Hallescher FC) und Benedikt Gimber (TSG 1899 Hoffenheim) vorgestellt.

>>> Übersichtsseite zum Thema „100 Jahre SVS“

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare