Zeugen gesucht

Gegen Kopf geschlagen! SVS-Fan wird beklaut und verletzt!

Von Josefine Lenz

SVS-Fan wird beklaut und verletzt (Symbolfoto)

Sandhausen - Als sich ein SV Sandhausen-Fan nach Hause macht, wird er von vier Unbekannten verfolgt. Sie sprechen den 21-Jährigen an und gehen plötzlich auf ihn los:

Am Samstag (18. August) trifft der SV Sandhausen im DFB-Pokal auf Rot-Weiß Oberhausen. Mit dem klaren 6:0-Auswärtssieg können die Fans des Zweitligisten mehr als zufrieden sein. Allerdings endet der Abend für einen 21-jährigen Fan weit weniger erfreulich! 

Als er sich am Sonntag gegen 1:30 Uhr mit seiner Freundin auf den Nachhauseweg macht, bemerkt er, wie vier Unbekannte den beiden folgen. 

In Höhe der Seegasse 50 umzingeln drei der Unbekannten den 21-Jährigen und sprechen ihn an. Plötzlich reißt einer der Verfolger dem jungen Mann seinen SVS-Fanschal vom Hals und rennt davon.

Doch damit nicht genug!

Zeitgleich schlagen die zwei anderen Unbekannten den Fan mit den Fäusten von hinten gegen den Kopf und flüchten ebenfalls. 

Werbung
Werbung

Der 21-Jährige nimmt zu Fuß die Verfolgung auf, wird jedoch von einem der Angreifer erneut attackiert und gegen die Schulter getreten. Das Opfer wird bei dem Angriff leicht verletzt.

Der Täter, der den Schal geklaut hat, wird wie folg beschrieben:

Die anderen Täter werden lediglich als westeuropäisches Aussehen, „sehr jung" und sehr schlank beschrieben.

Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, sollen sich bei der Kriminalpolizei (☎ 0621 174 4444) melden.

pol/jol

Auch interessant

Mehr zum Thema

SandhausenBlaulichtSV Sandhausen
Kommentare zu diesem Artikel