Behrens trifft für Sandhausen

Sandhausen verliert Testspiel beim SC Freiburg - Höler freut sich über Wiedersehen

Der SV Sandhausen verliert das Testspiel beim SC Freiburg (Archivfoto).
+
Der SV Sandhausen verliert das Testspiel beim SC Freiburg (Archivfoto).

Freiburg - Obwohl Kevin Behrens zwischenzeitlich ausgleichen kann, verliert der SV Sandhausen sein Testspiel beim SC Freiburg. So lief die Partie:

Update vom 12. November: Der SV Sandhausen hat sein Testspiel bei Bundesligist SC Freiburg verloren. Am Donnerstag unterliegt die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat den Breisgauern mit 1:2 (0:1). Baptiste Santamaria (43.) und Luca Itter (73.) treffen für den SC Freiburg, Kevin Behrens hat für Sandhausen den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

TestspielSC Freiburg - SV Sandhausen 2:1 (1:0)
Tore1:0 Santamaria (43.), 1:1 Behrens (47.), 2:1 Itter (73.)
Aufstellung SV Sandhausen 1. HalbzeitWulle – Klingmann, Nauber, Zhirov, Scheu – Taffertshofer, Paurevic, Linsmayer, Türpitz – Bouhaddouz, Keita-Ruel
Aufstellung SV Sandhausen 2. HalbzeitHeerwagen - Diekmeier, Kister (67. Rossipal), Röseler, Contento – Frey, Zenga – Pena Zauner, Ouahim, Behrens, Esswein

SV Sandhausen verliert Test beim SC Freiburg

Wir haben heute von beiden Seiten ein attraktives Spiel gesehen, mit einem hohen Tempo und vielen Torchancen. Wir hatten in beiden Halbzeiten auf unserer Seite eine gute Spielstruktur. Ein positiver Faktor ist, dass wir uns acht klare Tormöglichkeiten herausgespielt haben. Insgesamt habe ich viele Erkenntnisse gesammelt und wir haben auf eine intensive Trainingswoche mit diesem Test nochmal eine körperliche Spitze gesetzt“, sagt SVS-Trainer Uwe Koschinat nach der Partie.

Ich ärgere mich noch etwas über das zweite Gegentor, da wir ansonsten ein ordentliches Spiel gezeigt haben. Es hat heute Spaß gemacht auf dem Platz, wir können von einem positiven Test gegen einen Bundesligisten reden“, erklärt SVS-Kapitän Dennis Diekmeier.

SC Freiburg gegen SV Sandhausen - Höler trifft auf Ex-Klub

Bei der Partie kam es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen SVS-Stürmer Lucas Höler, der beim SC Freiburg unter Vertrag steht. „Ich freue mich immer riesig, wenn wir gegen Sandhausen testen und ich alte, bekannte Gesichter zu sehen bekomme. Ich habe mich beim SVS weiterentwickelt und diesen Weg nun auch in Freiburg fortsetzen können. Ich fühle mich sehr wohl beim SC“, so Höler.

SC Freiburg gegen SV Sandhausen - Vorbericht

Erstmeldung vom 11. November: Zweitligist SV Sandhausen nutzt die Länderspielpause, um ein internes Testspiel gegen den SC Freiburg zu absolvieren. Die Partie findet am Donnerstag (12. November) um 13 Uhr in Freiburg statt. Bereits im September sind die beiden Teams in einem Freundschaftsspiel aufeinander getroffen. Damals hat der SVS ein 1:1-Unentschieden geholt.

SC Freiburg gegen SV Sandhausen: Testspiel am Donnerstag

In der 2. Bundesliga läuft es beim SV Sandhausen momentan nicht rund. Besonders bitter ist der vergangene Spieltag verlaufen. Trotz einer 2:0-Führung muss sich das Team von Trainer Uwe Koschinat gegen Aufsteiger Eintracht Braunschweig letztlich mit einem Punkt begnügen. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt nur noch einen Zähler.

Eine Liga höher hat auch der SC Freiburg mit Problemen zu kämpfen. Die Breisgauer haben seit dem ersten Spieltag nicht mehr gewonnen und sind zuletzt auf Platz 14 abgerutscht. Die Streich-Elf will gegen Sandhausen Selbstvertrauen tanken. Am kommenden Bundesliga-Spieltag empfängt der SC Freiburg Schlusslicht Mainz 05. (nwo) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare