„Mir ist das Herz aufgegangen"

Publikumsliebling Kulovits übernimmt neue Aufgaben beim SVS!

+
Stefan Kulovits übernimmt ab der Saison 2019/20 mehrere Tätigkeiten beim SV Sandhausen.

Seit mittlerweile sechs Jahren spielt Stefan Kulovits beim SV Sandhausen. In der kommenden Spielzeit wird der Publikumsliebling gleich mehrere Tätigkeiten am Hardtwald übernehmen:

Stefan Kulovits wird zur kommenden Saison gleich mehrere neue Funktionen beim SV Sandhausen besetzen. „In diesem Alter muss man sich natürlich Gedanken über die Zeit nach der Profikarriere machen“, erklärt der SVS-Kapitän. 

Stefan Kulovits übernimmt neue Aufgaben beim SV Sandhausen 

„Ansprechpartner Nummer eins war für mich immer der SV Sandhausen. In den Gesprächen mit den Verantwortlichen wurde mir dann diese Türe geöffnet und als mir mein neuer Aufgabenbereich vorgestellt wurde, ist mir geradezu das Herz aufgegangen. Ich arbeite sehr gerne mit jungen Spielern zusammen und will versuchen, meine Erfahrung als Profi an sie weiterzugeben. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in den nächsten Jahren den einen oder anderen Spieler aus dem eigenen Nachwuchs bei den Profis sehen werden.“ 

Auch interessant: HSV, VfB und Co.: Auf diese Highlights kann sich der SV Sandhausen freuen!

Als zweiter Co-Trainer wird der 36-Jährige künftig das Team um Trainer Uwe Koschinat unterstützen, den Kurpfälzern aber auch weiterhin als Stand-by-Spieler zur Verfügung stehen. Darüber hinaus soll er als Bindeglied zwischen Lizenzspielermannschaft und Nachwuchsleistungszentrum agieren und Ansprechpartner für die Jugendspieler sein. 

SVS-Kapitän Stefan Kulovits übernimmt mehrere Tätigkeiten am Hardtwald

Für Koschinat ist Kulovits im Kampf um den Klassenerhalt in der abgelaufenen Saison trotz seines Wadenbeinbruchs gerade in der Kabine unersetzlich gewesen: „Kulo war nicht zuletzt im letzten halben Jahr ein ganz wichtiger Ansprechpartner für mich. Auch er hat großen Anteil daran, dass wir die Klasse gehalten haben.“ 

Bereits in den letzten Wochen und Monaten habe Kulovits mit seiner Vorbildfunktion mehrere Traineraufgaben übernommen. „Das wird auch weiterhin sein primäres Aufgabengebiet sein“, erklärt Koschinat.

mab/PM

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare