Klares Ergebnis

Umfrage: Wooten ist der SVS-Spieler der Hinrunde!

+
Andrew Wooten ist der Top-Torjäger des SVS.

Sandhausen/Heidelberg – Vor dem Rückrundenstart haben wir unsere Leser gefragt, wer der SVS-Spieler der Hinrunde ist. Das Ergebnis spricht eine deutliche Sprache: 

Mit 24 Punkten und Platz zehn hat der SV Sandhausen eine ordentliche Hinrunde gespielt und befindet sich in Sachen „40-Punkte-Marke“ voll im Soll. Bevor es am Freitag, 27. Januar, zum Rückrundenauftakt gegen Fortuna Düsseldorf geht, haben wir unsere Leser gefragt, wer der SVS-Spieler der Hinrunde gewesen ist.

Das Ergebnis fällt deutlich aus. 52,4 Prozent haben nämlich Goalgetter Andrew Wooten zum Spieler der Hinrunde „gekrönt“. Der 27-Jährige hat in 16 Spielen acht Tore erzielt, drei Treffer vorbereitet und hat somit einen großen Anteil an der erfolgreichen Hinserie.

Auf dem zweiten Rang ist mit 9,03 Prozent SVS-Keeper Marco Knaller gelandet, der in der Vorrunde seine Leistungen aus der Vorsaison bestätigt hat. Den dritten Platz teilen sich Leart Paqarada und Korbinian Vollmann (jeweils 6,02 Prozent).

Das komplette Ergebnis:

Das Gewinnspiel ist vorbei.
Wer ist der SVS-Spieler der Hinrunde?
Andrew Wooten
52.4%
Marco Knaller
9.03%
Leart Paqarada
6.02%
Korbinian Vollmann
6.02%
Daniel Gordon
4.81%
Denis Linsmayer
3.01%
Lucas Höler
3.61%
Thomas Pledl
2.4%
Markus Karl
2.4%
Philipp Klingmann
2.4%
Stefan Kulovits
2.4%
Richard Sukuta-Pasu
2.4%
Tim Kister
3.01%

An der Umfrage haben 151 Personen teilgenommen. Die Gewinner der zwei Karten für das Pokalspiel gegen Schalke 04 werden per E-Mail benachrichtigt.

Mehr zum SVS:

>>> Kocaks ‚Kampfansage‘ an Schalke

>>> Trotz schwieriger Vorbereitung: SVS bereit für Düsseldorf

>>> Kister-Sperre reduziert

>>> Wooten äußert sich zu den Nürnberg-Gerüchten

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare