Finalsieg gegen Pforzheim

SVS-Junioren holen badischen Pokal

+

Steinsfurt – Tolle Leistung! Die A-Junioren haben am Mittwoch den badischen Pokal gewonnen. So lief das Finale gegen den 1. CfR Pforzheim.

Großer Erfolg für den Nachwuchs von Zweitligist SV Sandhausen! Die A-Junioren haben durch einen 4:2-Sieg nach Verlängerung den badischen Pokal gewonnen

Niklas Antlitz (45.) hat die Sandhäuser nach Vorlage von Dominik Fetzner in Führung gebracht. Tolga Öztürk (56.) hat für die Pforzheimer im zweiten Durchgang ausgleichen können. SVS-Keeper Nicolas Kristof hat die Schwarz-Weißen mit zahlreichen Paraden in die Verlängerung gerettet.

Tahir Acik (94.) und Niklas Antlitz (98.) schrauben den Spielstand auf 3:1 hoch. Pforzheim gelingt durch Salman Can Torun (107.) zwar noch einmal der Anschluss, doch Mehmet Güzelcoban besorgt in der 120. Minute den Treffer zum 4:2-Endstand.

Durch den Pokal-Erfolg ist die U19 des SVS für den Junioren-DFB-Pokal im kommenden Jahr qualifiziert. „Es war ein sehr harter Pokal-Kampf", sagt Coach Uwe Andorfer. „Heute mussten wir über 120 Minuten an unsere Grenze gehen, sind aber am Ende verdienter Badischer Pokalsieger.

Aufstellung SV Sandhausen: Nicolas Kristof (TW), Nico Königsmann (75. Malte Winkler), Bill Riedinger, Roman Hauck, Till Stockmann (80. Sven Rauwolf), Benedict Bucher, Dominik Fetzner (C), Nourreddine Goudar (61. Tahir Acik), Philipp Neuberger (101. Florian Djahini), Mehmet Güzelcoban, Niklas Antlitz 

Tore: 1:0 Niklas Antlitz (45.) 1:1 Tolga Öztürk (56.) 2:1 Tahir Acik (94.) 3:1 Niklas Antlitz (98.) 3:2 Salman Can Torun (107.) 4:2 Mehmet Güzelcoban (120.)

>>> Zum ausführlichen Spielbericht 

Mehr zum SVS:

>>> SVS verpflichtet Rostock-Keeper

>>> SVS gibt zweiten Neuzugang bekannt

>>> Kocak widmet Klassenerhalt Machmeier und Schork

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare