Vorweihnachtliche Bescherung

Nach Retweet-Challenge: Twitter-Nutzer wird mit Wooten-Trikot belohnt!

+
SVS-Profi Andrew Wooten wird einen Fan mit einem signiertem Trikot glücklich machen. (Archivbild)

Sandhausen - Die Social-Media-Abteilung des SV Sandhausen hat auf Twitter eine schöne Bescherung ermöglicht. Durch Retweets hat sich ein Fan das Trikot von SVS-Profi Andrew Wooten gesichert.

Nach der außergewöhnlichen Trikot-Aktion, bei der Fans das DFB-Trikot kostenlos erhalten haben, und der lustigen Plakat-Aktion mit dem Hamburger SV sorgt die Social-Media-Abteilung des SV Sandhausen dieses Mal für eine schöne Bescherung.

Vorweihnachtliche Bescherung

SVS-Profi Andrew Wooten hat am vergangenen Spieltag trotz der 1:2-Niederlage gegen den 1.FC Heidenheim etwas zum Feiern gehabt. Der Stürmer hat schließlich sein 150. Zweitliga-Spiel bestritten. Über seine sozialen Kanäle hat der SV Sandhausen auf das Jubiläum aufmerksam gemacht. 

Der Fan ‚Haritabulous‘ hat die Chance ergriffen und auf Twitter nachgefragt, wie viele Retweets er braucht, um ein signiertes Wooten-Trikot zu erhalten. Prompt hat der SVS geantwortet und 150 Retweets ‚gefordert‘.

Die Twitter-Gemeinde hat nicht lange gefackelt und dem Fan bei dieser Herausforderung geholfen. Bereits nach zwei Stunden sind die 150 Retweets erreicht worden.

Nur wenige Tage später ist es dann soweit gewesen. Der Fan hat das Trikot samt Unterschrift von Wooten erhalten und es voller Freude auf seinem Twitter-Account veröffentlicht.

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

oal

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare