1. Heidelberg24
  2. Sport
  3. SV Sandhausen

SV Sandhausen präsentiert 2. Winter-Neuzugang: Verteidiger kommt aus der Eredivisie

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Büsselmann

Kommentare

Dario Dumic (li.) mit SVS-Sportchef Mikayil Kabaca.
Dario Dumic (li.) mit SVS-Sportchef Mikayil Kabaca. © SV Sandhausen

Zweiter Winter-Neuzugang beim SV Sandhausen! Die Kurpfälzer haben sich mit der Verpflichtung von Dario Dumic in der Innenverteidigung verstärkt:

Der SV Sandhausen hat nach Nils Seufert (SpVgg Greuther Fürth/Leihe) mit Dario Dumic seinen zweiten Winter-Neuzugang präsentiert. Der 29-jährige Innenverteidiger wechselt vom niederländischen Erstligisten FC Twente an den Hardtwald. Dumic ist bereits in den Spielzeiten 2018/19 und 2019/20 für Dynamo Dresden und den SV Darmstadt 98 in der 2. Bundesliga aktiv gewesen.

2. Winter-Neuzugang: SV Sandhausen verpflichtet Dario Dumic vom FC Twente

„Dario hat seine Qualitäten bei seinen Stationen in der 2. Liga unter Beweis gestellt und darüber hinaus bereits mehr als 180 Einsätze in den ersten Ligen in den Niederlanden und in Dänemark bestritten. Er wird unseren Kader mit seiner Erfahrung und seinen Qualitäten verstärken“, sagt Sportchef Mikayil Kabaca.

„Weil uns Tim Kister noch längerfristig fehlen wird, haben wir einen robusten und kopfballstarken Innenverteidiger gesucht und mit Dario gefunden. Dario kennt die Liga aufgrund seiner Erfahrungen, die er mit Dynamo Dresden und Darmstadt 98 gesammelt hat“, betont SVS-Coach Alois Schwartz. 

SV Sandhausen verstärkt sich mit Dario Dumic

„Ich freue mir hier zu sein und werde alles geben, damit wir unsere Ziele erreichen können. Die 2. Liga passt als Spieler sehr gut zu mir und meiner Spielweise. Ich kenne Deutschland und den SVS und bin mir sicher, dass alles passen wird“, sagt Dumic selbst zu seinem Wechsel an den Hardtwald. (PM) 

Auch interessant

Kommentare