Basketball-Star

Dirk Nowitzki drückt SVS-Gegner die Daumen

+
Dirk Nowitzki drückt den Würzburger Kickers die Daumen.

Würzburg – Den SV Sandhausen erwartet am Sonntag gegen die Würzburger Kickers ein echter Abstiegsfight. Die Franken können auf einen prominenten Fan bauen:

Dirk Nowitzki ist der bekannteste Sohn der Stadt Würzburg. Auch wenn der Basketball-Star schon seit 18 Jahren für die Dallas Mavericks in der NBA spielt, hat er das Geschehen in seiner Heimat nie aus dem Blick verloren.

Bestes Beispiel ist eine Videobotschaft, die der 38-Jährige vor dem wichtigen Heimspiel gegen den SV Sandhausen in Richtung Würzburger Kickers geschickt hat: „Wir schaffen den Klassenerhalt, weil die Kickers immer dann geliefert haben, wenn es darauf ankam. Alles Gute, haut rein Jungs!

____

Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

nwo

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare