Seit 2015 beim SVS

SV Sandhausen verlängert mit Erik Zenga – „Tragende Rolle am Hardtwald“

Erik Zenga (M.) verlängert beim SV Sandhausen.
+
Erik Zenga (M.) verlängert beim SV Sandhausen.

Der SV Sandhausen hat den auslaufenden Vertrag von Erik Zenga verlängert. Der Mittelfeldspieler hat sich unter Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits einen Stammplatz erarbeitet.

Der SV Sandhausen und Erik Zenga setzen ihre Zusammenarbeit fort. Der Mittelfeldspieler hat seinen zum 30. Juni 2021 auslaufenden Vertrag mit dem SVS verlängert. Zenga spielt – mit der Unterbrechung einer Leihe zum Halleschen FC – seit der Saison 2015/16 beim SVS und steht aktuell bei 60 Pflichtspieleinsätzen für die Kurpfälzer.

SV Sandhausen verlängert mit Erik Zenga – „Tragende Rolle am Hardtwald“

„Wir freuen uns, dass Erik den Weg mit uns in der kommenden Saison weitergehen wird. Es wird Eriks siebtes Vertragsjahr beim SVS sein. Er hat in dieser Zeit Höhen und Tiefen erlebt, sich nach diversen Rückschlägen aber stets zurückgekämpft und dabei auch schwere Verletzungen weggesteckt. Wir sind davon überzeugt, dass er auch in der kommenden Saison eine tragende Rolle am Hardtwald spielen wird“, betont Sportchef Mikayil Kabaca.

Seitdem Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits den SVS trainieren, hat der Mittelfeldspieler lediglich in einer von 13 Partien nicht auf dem Feld gestanden. „Wir sehen Erik auch in der kommenden Saison in einer zentralen Position in unserer Mannschaft und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, erklärt Kleppinger.

SV Sandhausen setzt Zusammenarbeit mit Erik Zenga fort

Zenga selbst freut sich über das ihm entgegengebrachte Vertrauen. „Die kommende Saison in der 2. Liga wird eine große Herausforderung, mit vielen Spielen gegen namhafte Gegner. Ich kann es kaum erwarten, dass es wieder losgeht, und dass wir hoffentlich auch bald wieder vor unseren Fans im BWT-Stadion am Hardtwald spielen dürfen.“(PM) Transparenzhinweis: HEIDELBERG24 ist Medienpartner des SV Sandhausen 1916 e.V.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare